Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.06.2009, 15:56     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.720

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
15 Jahre BMW Golf Cup International und Kempinski Hotels.

In der BMW Welt werden dem Kooperationspartner 15 neue BMW 7er übergeben.

München. Auf dem Weg zum Ausrichter der größten internationalen Turnierserie für Golfamateure wird BMW seit 15 Jahren von Kempinski Hotels begleitet. Beide Unternehmen verbindet in Deutschland nicht nur die Partnerschaft beim BMW Golf Cup International, zudem ist BMW offizieller Mobilitätspartner der ältesten Luxushotelgruppe Europas. Karsten Engel, Leiter Vertrieb Deutschland BMW Group übergab daher in der BMW Welt 15 neue BMW 7er an Reto Wittwer, den Präsidenten und Chief Executive Officer von Kempinski Hotels.

„Mit den Kempinski Hotels haben wir eine langjährige und sehr gute Partnerschaft. Symbolisch übergeben wir 15 BMW 7er an unseren Hotelpartner. Jedes Auto steht für ein Jahr der Zusammenarbeit. Die Fahrzeuge werden im Fahrservice der Hotels eingesetzt; und der der eine oder andere Manager kann sich auf einen neuen Dienstwagen freuen“, sagt Engel. „Das Flaggschiff BMW 7er setzt Maßstäbe im Premiumsegment – genau wie Kempinski Hotels oder der BMW Golf Cup International, als beliebte internationale Amateur-Turnierserie.“

Kempinski Hotels wird die BMW 7er zum Gästetransfer in seinen Hotels in Deutschland einsetzen. Dazu zählen so renommierte Häusern wie das Hotel Adlon Kempinski in Berlin, das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski in München, das Hotel Atlantic Kempinski in Hamburg und das Kempinski Hotel Falkenstein in Frankfurt.

Wittwer, der seit 1995 an der Spitze von Kempinski Hotels steht, nahm auch seinen persönlichen BMW 7er in Empfang. Die Übergabe in der BMW Welt war für den gebürtigen Schweizer ein besonderes Highlight. Im Anschluss an die Führung durch das architektonisch zukunftsweisende BMW Auslieferungs- und Erlebniszentrum und die Information über alle wichtigen Funktionen und Ausstattungsmerkmale wurde der Fahrzeugschlüssel auf der so genannten „Premiere“ übergeben – so wie es für alle Kunden guter Brauch ist, die ihren BMW auf diese eindrucksvolle Weise in der BMW Welt abholen möchten.

BMW kann auf ein über 20-jähriges Engagement im Golfsport zurückblicken und hat sich als Veranstalter und Sponsor von Turnieren auf allen großen Profi-Turnierserien der Welt einen exzellenten Ruf erworben. Eine noch längere Tradition hat allerdings das BMW Engagement im Amateur-Golfsport: 2009 wird der BMW Golf Cup International im 23. Jahr golfbegeisterte Menschen in aller Welt anlocken und zusammenbringen.

Mehr als 1.000 Turniere, zu denen rund 100.000 Golfer aus rund 50 Nationen erwartet werden, stehen in diesem Jahr auf dem Programm, ehe der Wettbewerb mit dem Weltfinale im Fancourt Golf Resort (George, Südafrika, 1. bis 6. März 2010) seinen krönenden Abschluss findet. Allein in Deutschland finden 116 Qualifikationsturniere mit rund 18.000 Teilnehmern statt, an die sich die so genannten Landesfinals und schließlich das Deutschland-Finale anschließen.

Seit mehr als 15 Jahren leistet auch Kempinski Hotels einen Beitrag dafür, dass das Erlebnis BMW Golf Cup International für die Sieger der Qualifikationsturniere in Deutschland einzigartig ist. Bei den beiden Landesfinals, die auf Golfplätzen rund um München ausgetragen werden, ist das Kempinski Hotel Airport München das Turnierhotel und die Location für die Abendveranstaltungen. Und auch die Teilnehmer am Deutschlandfinale können die Exklusivität und Individualität genießen, die die charakteristischen Kempinski Hotels auszeichnet. In den vergangenen beiden Jahren logierten die Deutschlandfinalisten etwa im legendären Hotel Adlon in Berlin.

Kempinski Gäste dürfen sich mit den neuen BMW 7er auf ein außergewöhnliches Fahrerlebnis freuen, denn mit der fünften Generation der Luxuslimousine BMW 7er zeigt der weltweit erfolgreichste Hersteller von Premium-Automobilen, wie sich Freude am Fahren und Freude an exklusiver Großzügigkeit perfekt miteinander kombinieren lassen.

Der neue BMW 7er ist das Ergebnis stilsicheren Designs und herausragender Ingenieurskunst auf den Gebieten Antrieb, Fahrwerk, Sicherheit, Fahrerassistenzsysteme und Komfortfunktionen. Darüber hinaus trägt der hochwertig und modern gestaltete Innenraum dazu bei, dass sowohl das Fahren als auch das Reisen zu einem nachhaltig beeindruckenden Erlebnis wird.

Einzigartig im Segment der Luxuslimousinen sind die leistungsstarken und vorbildlich effizienten Motoren sowie die Fahrwerkstechnik des neuen BMW 7er. Alle Motoren bieten die höchste Effizienz in ihrer jeweiligen Leistungsklasse und erfüllen die Abgasnorm EU 5.

Höchste Souveränität gewinnt der Fahrer durch die klare Struktur des Cockpits, das vom Instrumentenkombi mit innovativer Black-Panel-Technologie dominiert wird. Zu den erstmals im neuen BMW 7er vorgestellten und weltweit exklusiven Assistenzsystemen gehören das neue BMW Night Vision mit Personenerkennung, die kameragestützte Speed-Limit-Info, die Spurwechselwarnung sowie die Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go-Funktion, aktivem Bremsassistent und Auffahrwarnung.

Sowohl die Normal- als auch die als BMW 750Li, BMW 740Li und BMW 730 Ld verfügbare Langversion der Limousine warten mit dem jeweils längsten Radstand ihrer Klasse auf. Dies schlägt sich in einem besonders großzügigen Platzangebot im Interieur nieder. Umfangreiche Leichtbaumaßnahmen – zu denen unter anderem Türen, Dach, Motorhaube, Seitenwände und Motorkurbelgehäuse aus Aluminium zählen – fördern sowohl die Effizienz als auch die Agilität des neuen BMW 7er. Sein umfassendes Sicherheitskonzept gewährleistet maximalen Insassenschutz in allen denkbaren Crashsituationen.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten