Thema: 1er E87 u.a. 118i Cabrio, ausreichend?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.05.2009, 16:22     #42
Michael29   Michael29 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-70xxx
Beiträge: 2.530

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 2.5i (E85); 320dA xDrive (E91)

LB
Zitat:
Original geschrieben von freakE46
Was heißt PFI?
PFI ist die Abkürzung für Saugrohreinspritzung (Port Fuel Injection), damit wollte ich Verwechslungen mit dem 1.6 FSI ausschließen.

Zitat:
Original geschrieben von freakE46
Den 116i halte ich für das Cabrio modellpolitisch für unwahrscheinlich. Zwar würde der Motor von der Charakteristik her sicherlich noch besser passen als der deutlich stärkere 120i, aber nennenswert leichter wäre das 116i Cabrio nicht. Im Cabrio werden wir sicherlich auch nicht den 116d sehen, obwohl dieser auch das Cruisen unterstützen würde. BMW ist generell kein Hersteller, der nur des geringen Einstiegspreises Willen auf eine leistungsschwache Motorisierung zurückgreift. Der 122 PS-116i wäre sicherlich eine lukrative Alternative für ein paar wenige Privatkäufer ohne Leistungsansprüche (bei der Konkurrenz gibt es vergleichbare Cabrios auch mit nur 100 PS).
Denke auch, dass sich BMW das Cabrio bezahlen lassen will und daher auf den 116er verzichten wird. Audi muss da schon eher sehen, das A3 Cab unter die Leute zu bringen.
Als Zweitwagen/Spaßfahrzeug wäre der 116i sicher ausreichend und grade da muss man eher auf den Euro schauen, als beim Erstwagen.

Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten