Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.05.2009, 21:58     #1
=Floi=   =Floi= ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 8.659

Aktuelles Fahrzeug:
1
Leistung nicht so wichtig?

Hallo
ich gucke gerade das 24h rennen und da dominiert ja der porsche 911 RSR schon extrem. nun habe ich mir das fahrzeug mal näher angeshen und so viel leistung wie gedacht hat dieser ja nicht. er hat ein hochdrehzahlkonzept und seine 4l hubraum. Das ist eine gute basis, aber diese 450ps sind jetzt nicht so viel für so ein überauto. Der fährt ja wie mit 600ps an anderen fahrzeugen vorbei.
ist die leistung wirklich nicht so wichtig wie gedacht, wenn der rest extrem gut ist? reichen 400-500ps für einen supersportwagen mit entsprechender übersetzung eigentlich völlig aus? Eigentlich sollte ich diesen satz ja anders formulieren, da es ja auch noch auf gewicht und raddrehmoment ankommt. Das möchte ich mal ein wenig ausblenden.

ich war immer der meinung leistung ist durch nichts zu ersetzen und ein richtiges überauto braucht so ca. 600ps+ liege ich damit komplett falsch?


http://www.porsche.com/germany/sport...ogyandconcept/
__________________
auf und nieder, immer wieder
Bei gefühlvoll liebkostem Gaspedal offenbart der 136 PS starke und mit einem Drehmoment von 280 Newtonmetern gesegnete R4 lässigen Man könnte- wenn-man-wollte-Charakter und schnuffelt brav vor sich hin wie ein großer, abgeklärter Familienhund. Nur geschulte Ohren orten im entfernten dumpfen Säuseln aus dem Maschinenraum hin und wieder ein zartes, metallisch zirpendes Selbstzünder-Timbre.
Mit Zitat antworten