Thema: 3er / 4er allg. Innenraumbeleuchtung mit Dioden?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.07.2002, 16:48     #48
mc.matse   mc.matse ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 83

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 316i E36
Ich vermute du hast einen Widerstand mit einer zu kleinen Ptot Leistung oder einen zu kleinen.

Das ohmsche Gesetz ist die Lösung

R=U/I

Das heisst, wenn du eine Spannung von 12V +/- 5% und einen Strom von ca. 32mA hast (Da die Dioden in Reihe geschaltet werden bleibt der Strom gleich)

R=12/0,032
R= 375 Ohm also der nächst größere wäre 390 Ohm ich würd einen mit 2 W Leistung nehmen und einer Toleranz von +/- 5 %

Viel Glück
__________________
--- Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom ---
Mit Zitat antworten