Thema: 3er / 4er allg. Nachweis Tachomanipulation
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.07.2002, 15:07     #31
Michael G   Michael G ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Glauchau
Beiträge: 4.158

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E36 318ti Compact (M44) und Porsche 968
Das meine ich auch. Es gibt ja Leute, bei denen halten Reifen über 50.000 km und bei anderen keine 20.000. Hinzu kommen evtl. Austauschaktionen auf andere (größere oder kleinere) Felgen trotzdem die alten Reifen kaum abgefahren waren und somit der Einsatz von neuen oder neuen gebrauchten Reifen u.v.a. Die Reifenthematik ist hier kein Fakt, auf den ich mich verlassen würde.

Marc hat hier schon den richtigen Ansatz. Die Sache wird nur kompliziert, wenn derjenige technisch null Ahnung hat und keine Vorstellung, wie lange ein Verschleißteil XY halten sollte. Wenn dann nach 50.000 km lt. Tacho die Kupplung tot ist, denkt er vielleicht es sei normal. Nur bis auf Materialfehler oder einem entsprechend besch..... Fahrstil sollte dies ja nun nicht vorkommen. Ich denke mal, daß hier das größte Problem ist, die Zeichen richtig zu deuten und das Verschleißbild in den richtigen km-Bereich zu rücken.
__________________
M.G.

von 1-12: 1996 BMW E36 318ti GC-W 773
von 3-10: 1992 Porsche 968 Targa GC-P 968
Mit Zitat antworten