Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.04.2009, 11:02     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.859

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Neuer Leiter des BMW Interieur Designs in München: Marc Girard.

München. Der 38 Jahre alte Franzose Marc Girard übernimmt zum 1. April 2009 die Leitung der Abteilung Interieur Design BMW Automobile. Marc Girard ist seit 15 Jahren als Designer für die BMW Group tätig. Zuletzt hatte er die Position eines Teamleiters für das Interieur Design BMW Automobile inne. Zwischen 2004 und 2006 war er als Leiter des Interieur Designs der Marke MINI unter anderem für die Innenraumgestaltung des MINI Clubman verantwortlich. Begeisterung für Automobile bezeichnet Marc Girard als wichtigsten Antrieb seines kreativen Wirkens: „Das Interieur Design bieten einem Kunden Kontrolle, Schutz und Geborgenheit. Ich freue mich darauf, diese Verantwortung übernehmen zu dürfen und gemeinsam mit dem gesamten BMW Interieur Designteam diese wichtige Schnittstelle in der Entwicklung gestalten zu können.“

Der Designer tritt die Nachfolge des langjährigen Leiters des BMW Interieur Designs, Michael Ninic, an, der im vorigen Jahr überraschend verstorben war. Seitdem hatte der damalige Leiter Design BMW Automobile und jetzige Direktor BMW Group Design, Adrian van Hooydonk, diese Aufgabe kommissarisch und zusätzlich zu seinen weiteren Aufgaben wahrgenommen. „Marc Girard hat in seiner Zeit bei der BMW Group immer wieder unter Beweis gestellt, dass er nicht nur sein Handwerk, sondern auch die Designphilosophie von BMW versteht und voran treiben kann. Seine langjährige Erfahrung, sein Teamgeist und seine Überzeugungskraft werden das Team und die Arbeit im Interieur Design BMW Automobile in eine erfolgreiche Zukunft führen“, so Adrian van Hooydonk. „Die Marke BMW wird ihren Kunden im Interieur eine Kombination aus perfekter Ergonomie, Dynamik und feinsinnigen Details und Materialien bieten. Der neue 7er und Z4 zeigen dies bereits.“

Nach Ausbildung und Studium in Paris und in den USA war Marc Girard im März 1993 in die Dienste von BMW getreten, wo er in den Folgejahren unter anderem als Projektleiter in den Bereichen Lifestyle, Prototypen und Advanced Design sowohl für das Exterieur als auch für das Interieur Design Verantwortung trug. In den Jahren 2000 bis 2002 entwickelte er das Interieur Design für den BMW 1er, das erste Fahrzeug der Marke im Kompaktsegment. Anschließend wurde Marc Girard Mitglied des Designteams, das das Interieur Design für die zweite Generation des MINI entwickelte. Nach seiner Berufung zum Leiter des MINI Interieur Designs widmete er sich dem MINI Clubman. 2006 wechselte er ins Team des Interieur Designs von BMW.

Marc Girard lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in München. Den Prozess des Designs versteht er als ein Zusammenspiel von kreativen Menschen, das durch persönliche Nähe und Kollegialität zu optimalen Ergebnissen führt. „Ich freue mich über das mir entgegengebrachte Vertrauen und die große Chance“, sagt Marc Girard. „Meine Leidenschaft für Automobile und meine langjährige Erfahrung geben mir Zuversicht für die anstehenden Herausforderungen.“
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten