Thema: 1er E87 u.a. Fahrbericht 123d
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.03.2009, 12:00     #40
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.921

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Zitat:
Original geschrieben von powders
IMHO hinkt der Vergleich zwischen dem 325d und 123d. Ich bin ja auch beide gefahren, (den 325d ja insgesamt 500km zum UT 08) und - vom Motor her einfach grundverschieden.

Einen 3l Diesel kann man einfach nicht mit nem 2l Vergleichen.

Es ist ungefähr wie man einen BMW R6 Benziner mit den aufgeladenen 2l Benzinern z.B. der VAG Truppe vergleicht. Geht einfach garnicht.

@ Ubi: Wir müssen uns in nächster Zeit einfach mal bei irgend nem McCafe treffen. Schon allein weil ich dein Cab auch gern mal anschauen würde
Du darfst dann gerne mal ne Runde mit meinem drehen. Bin gespannt auf deinen Eindruck.
Markus du hast schon recht,dass es grundverschiedene Aggregate sind,jedoch kämpfen beide in der selben Leistungsklasse und Mercedes hat grad in der aktuellen AutoBlöd mit seinem C250CDI (2,2l R4 Bi-Turbo / 204PS / 500Nm) gegen den 325d "gewonnen" obwohl der Benz mal eben ~0,5l mehr verbraucht hat als der 325d
Zudem hatte ich vor meinem 123d nen 325d und habe mir einfach mehr erwartet vom 123d,da er leichter ist und der 4-Zylinder durch den 2ten Turbo und die 7PS einfach deutlich besser antreten sollte als der 325d E90. Dies galt auch beim Verbrauch,bei den ich eigentlich bei 6,2 - 6.6l sehen wollte und somit leicht unter meinem 325d. Das die Laufkultur des R4 schlechter sein würde als der 325d war mir durchaus bewusst,allerdings war dieser Unterschied bei mir eklatant!

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten