Thema: 3er / 4er allg. Tagfahrlicht aus der US-Version
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.07.2002, 15:30     #20
kraus_318   kraus_318 ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von kraus_318
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-80636 München
Beiträge: 244

Aktuelles Fahrzeug:
W202 MB C180
Also das Standlicht ist natürlich weder gelb noch bläulich oder extrem weiß, da es sich ja um die Standard Halogen OSRAM Birnen handelt. Da natürlich beide Scheinwerfer heller leuchten, fehlt erstmal jeglicher Vergleich zu herkömmlichen Scheinwerfern, wenn man vor dem Auto steht. Ich denke, solange das Standlicht nicht farbig ist, wird dies nicht so auffallen, zumal 10W nicht blenden oder gar stark strahlen. Ich kann ja mal ein paar Bilder machen, dazu müßt ihr Euch aber gedulden, vor morgen komme ich nicht in die Garage. Auf jeden Fall ist es aber ein Unterschied, ob man 5W oder 10W als Standlicht fährt. Wo das 5 Watt Standlicht am Tage übersehen wird, ist das beim 10W Licht schon eher schwerer, da es auch tagsüber wirklich sichtbar ist.

Hier gibts weitere Details von einem alten Thread von mir.

Matthias (hoffe es hilft Euch weiter)
Mit Zitat antworten