Thema: 1er E87 u.a. Erfahrungen mit 125i- Coupe
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.01.2009, 11:35     #7
E46318i   E46318i ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 8.056

Aktuelles Fahrzeug:
E46 318i 1,9l Limo (M43TÜB19OL) + E46 320i 2,2l FL Limo (M54B22)
Zitat:
Original geschrieben von E46318i
@Exildieselfahrer: Wie lag/liegt denn Dein Verbrauch so über die zurückliegenden Monate? Fährst Du das Cabrio auch durch den Winter?

Gruß
War gestern mit dem 320i, 2,2l 170PS an der Tankstelle. 250km Autobahn, der Rest Kurzstrecke und Stadtverkehr. 13,6l! Winter eben... Ansonsten kann man ihn mit 9,0-10l locker fahren. Aber darüber wurde im Forum ja schon viel geschrieben und berichtet.

Warum ich das schreibe? Weil ich mir nicht vorstellen kann, daß der 125i mit 3l Hubraum und 218PS weniger verbrauchen wird. Wahrscheinlich genehmigt er sich eher mehr ...bei kleinerem Tankvolumen. Und ob das alles für einen Neuwagen, also eine Neuanschaffung in der aktuellen Zeit der hohen Spritpreise und Co2-Steuer noch zeitgemäß ist?

Andererseits glaube ich ist der 125i die letzte Gelegenheit einen Sahnemotor erster Güte zu bekommen. Die Zeit wird kommen wenn die nachwachsende Generation gar nicht mehr weiß wovon wir sprechen, wenn wir vom "seidenweichen Lauf" und den berühmten BMW-Sechszylindermotoren schwärmen. Es wird sie nicht mehr geben.

__________________
E46318i
Mit Zitat antworten