Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.01.2009, 15:12     #116
exhorder   exhorder ist offline
Profi
  Benutzerbild von exhorder
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 1.694

Aktuelles Fahrzeug:
E82 N52B30 LCI
Zitat:
Original geschrieben von youngdriver
Der 2,0TFSI läuft ja in allen erdenklichen Modellen. Vom Scirocco bis hoch zum A6, inkl. Tiguan und Jetta und noch mehr solcher Exoten.

Der Motor macht aus kaufmännischer Sicht sicher Sinn. BMW könnte einen 180-200PS Turbo Benziner auch im 1,3,5,x1,x3 und z4 einsetzen. Kommt sicher auch noch.

Noch mehr könnten sie aber an einen 114i verdienen. 1,4Liter Turbo 110-130PS. Bei der Anzahl von 116i die dadurch ersetzt werden würden . Da BMW aber noch gieriger äh schlauer ist, knallen sie einfach einen "billigen" 2Liter Sauger rein(will ich nicht schlecht machen).
Problem gelöst = ka ching!

Youngdriver
In der 200 PS-Leistungsklasse bei den Modellen über dem 1er hatte BMW bisher halt die in meinen Augen weit bessere Lösung anzubieten: sahnige Reihensechszylinder-Sauger, ein solcher Turbo hätte bislang also nur in den 1er gepasst und sich damit, wie vom reihensechser geschrieben, vermutlich nicht gelohnt.
Ich befürchte aber, dass mit dem ganzen Downsizing-Hype BMW vermutlich 'gezwungen' wird, den x25i auch in Dreier, Z4, X3 und evtl 5er durch eine solche Vierzylinder-Luftpumpe zu ersetzen. Auch wenn der real mindestens genauso viel bis mehr verbraucht bei gleicher Leistung (siehe diverse Golf GTI-Tests sowie der Passat 2.0 TFSI-Dauertest in der letzten ams), derzeit guckt ja jeder nur auf den EU-Normverbrauch, und da sieht so ein Ding halt gut aus.

@reihensechser: Ein Vierzylinder-Diesel in einem BMW kommt für mich in diesem Leben vermutlich nicht mehr in Frage , bei mir hätte sich der 118d mehr als sicher rentiert, sogar der 120d wäre in Summe möglicherweise nur wenig teurer gekommen.

Sorry for OT.
__________________
"You know the world is going crazy when the best rapper is a white guy, the best golfer is a black guy, the tallest guy in the NBA is Chinese, France is accusing the U.S. of arrogance, Germany doesn't want to go to war, and the three most powerful men in America are named "Bush", "Dick", and "Colon".
Userpage von exhorder
Mit Zitat antworten