Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.07.2002, 17:46     #15
cherche   cherche ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-56XXX
Beiträge: 2.819

Aktuelles Fahrzeug:
GMC Sierra Denali AWD, Big Dog Pitbull, 13er Brutale RR
Hi,

530d - gleiches Problem. Original Lufi wieder reingemacht, dann war alles wieder o.k.

Allerdings habe ich dann auch einige Zeit später auch den LMM erneuern müssen .

Ich glaube, daß der K&N den LMM mit der Zeit kaputtmacht, da er:
1) nicht so gut filtert und Staub durchläßt (einfach mal den K&N ins Licht halten - dann reden wir weiter)
2) der Filter mit Öl eingsprüht ist. Wer gibt eine Garantie, daß der keinen ÖLnebel abgibt?
3) der Filter defintiv Wasser und Wassergicht durchläßt.

Der LMM arbeitet mit ca. 200°C! Hier brennt schnell Öl und Wasser (Kalk) fest, was den LMM isoliert und die gemessene Luftmasse geringer wird - also keine Leistung oder für das Steuergerät keine plausiblen Werte, was dann zu wellenförmiger Lesitungsentfaltung führt.

Wenn der LMM k.o. ist, gibt's auch mit normalem Filter diese Wellenbewegung in der Leistung!

Beim 320d (VP 44 Pumpe) bringt das ziehen nix - im Gegensatz zum 3,0l Diesel.

Grüße
Cherche
Mit Zitat antworten