Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.07.2002, 13:39     #10
3erFahrer   3erFahrer ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 118

Aktuelles Fahrzeug:
316ti MII, 316i unlifted
Hallo,

habe mir letztes Jahr Kotflügel vorne samt Stoßstange beim Einfahren in die Garage verbeult (316i Limo, BJ 2000). Dachte mir zunächst, beim unabhängigen Lakierer wirds günstiger. Denkste!
Die wollten für Ausbäulen/Lackieren des Kotflügels 1050 DM haben. Die Stoßstange könnten Sie nicht instandsetzen, die müßte neu.

Ich habe darauf mal auf Verdacht bei meinem Vertragshändler angefragt, bei dem ich den Wagen gekauft habe. Der sagte, sie würden den Kotflügel komplett gegen einen neuen, lackierten austauschen. Die Stoßstange würde durch Erhitzung wieder geradegebogen. "Wir bitten den Lackierer, dann einmal mit der Sprühpistole über die Stoßstange zu gehen." Für den neuen Kotflügel incl. Lack hat der Meister ca. 1000 DM geschätzt. Für die Kosten der Stoßstange wollte er keine Zusage treffen.
Ich fügte mich meinem Schicksal und bat Ihn, möglichst günstig zu machen, da ich das nicht über die Vollkasko laufen lassen wollte (1000 DM SB + Hochstufung...).
Als ich den Wagen aus der Werkstatt abgeholt habe, war von dem Schaden absolut nichts mehr zu sehen.

Knapp 1200 DM wollte die Werkstatt haben, davon gingen rund 300 DM auf die Instandsetzung der Stoßstange.

Fazit: 1a Leistung zum Superpreis
Mit Zitat antworten