Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.11.2008, 23:03     #26
Michael29   Michael29 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-70xxx
Beiträge: 2.530

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 2.5i (E85); 320dA xDrive (E91)

LB
@vandit:

Die Daten sind echt nicht schlecht für Saugmotoren. Wobei für 3Liter Hubraum auch nicht überwältigend. Mein 328i hatte afaik ja schon 280Nm, wenn auch bei höherer Drehzahl. Und beim "klassischen Einer" (also dem 5Türer), bekomme ich momentan unterhalb des 130i nur den 120i (von den Dieseln mal abgesehen).

@exhorder und Schaffer:

OK das habe ich hier nicht differenziert genug dargestellt. Der eine Vorteil des Heckantriebs ist die bessere Traktion, da die dynamische Achslaständerung beim Beschleunigen mehr Gewicht auf die Hinterachse bringt, während die Vorderachse entlastet wird. Der andere Vorteil ist die Gewichtsverteilung, da beim Frontantrieb bis zu 70% auf der Vorderachse lasten, um eben die beschriebene dynamische Achslaständerung vorzuhalten.
Beides kann man aber IMHO durch gute Fahrwerke immer besser ausgleichen, wenn auch nicht perfekt. Aber die Zeiten wo der Frontantrieb schon mit 150PS überfordert war sind nun mal vorbei. Das Problem ist IMHO auch, dass oft Brot und Butter Fronttriebler mit dem 1er vergleichen werden, der ja schon mit Serienfahrwerk sehr sportlich ausgelegt ist.
Den Heckantrieb im 1er würde ich jedenfalls nicht für alle Zukunft gesetzt sehen. Bei den Motoren wird es ja offenbar auch nicht (nur) bei reinen BMW Motoren bleiben...

@ Schaffer:

Das mit dem RX-8 glaube ich sofort. Ein Ex-Kollege fährt auch so einen ohne Probleme, auch andere Wagen wie z.B. der 626 scheinen kaum Ärger zu bereiten.

Mein Smart Roadster hat jetzt 26.000km drauf, deshalb brauche ich auch nach einem Jahr ohne BMW dringend wieder einen Zweit- bzw. Erstwagen. Der Smart war eigentlich nur als Spassauto (quasi Motorrad Ersatz) gedacht. Deine Bemerkung mit den Gummistiefeln ist aber gar nicht mal so verkehrt, trotz Klima bekomme ich da kaum die Feuchtigkeit raus

Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten