Thema: 1er E87 u.a. Motorenrat/ Enthüllung
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.11.2008, 04:44     #29
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.708

DD-
Zitat:
Original geschrieben von ThunderRoad
Nach 24h und gut 150km mit meinem 120d VFL würde ich weder Xenon noch die Sportsitze wieder hergeben wollen (beide Extras sind ihren Aufpreis absolut wert). Der Motor scheint sich bei flotterem Tempo auf Autobahnen (180 und drüber) am wohlsten zu fühlen - läuft da besser als ich erwartet (elastisch und kraftvoll) hätte und v.a. sehr ruhig und fast ohne Express-Zuschlag an der Zapfsäule. [...] Daher würd ich den 120d v.a. zum flotten km-Fressen empfehlen - in der Stadt kommen die Diesel-Nachteile (Laufkultur, kleines Turbo-Loch) stärker zum Tragen als außerorts. Da bietet sich dann wohl doch eher der 118d oder sogar der 118i an.
Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen! Dafür ist der 120d wirklich optimal. Ich war auch überrascht, wie gut der 20d Richtung Vmax läuft. Nebenbei ist der Verbrauch wirkluch günstig - für Schnellfahrer der optimale Motor. Der 18d ist merklich zäher (lange Abstufung) und drehunwilliger (gedrosselt). Der ist eher etwas für die Stadt und fühlt sich dort pudelwohl.

Welche Variante man nimmt, ist wohl Geschmackssache. Ich kann jeder 1er-Variante etwas abgewinnen. Der 5-Türer ist variabler, aber die zusätzlichen Türen sind dennoch ein Witz - viel zu eng geschnitten. Das Coupé ist in Wahrheit keines - sondern fast noch eher ein Stufenheck - und das Cabrio schreit nach starkem Motor (entweder Diesel oder Reihensechser) sowie nach breiter Brieftasche. Billig kommt man da nicht weg. Beim 1er ist aber für fast alle Geschmäcker etwas dabei, deshalb gibt es keine klare Empfehlung. Wobei generell 118i und vor allem 118d sehr weit vorn anzusiedeln sind, da das Verhältnis von Leistung zum Preis hier am günstigsten erscheint.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten