Thema: 3er / 4er allg. Innenbelüftete Scheiben (316/318)
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.07.2002, 15:57     #15
pitt   pitt ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 477

Aktuelles Fahrzeug:
E36 323i Coupe
So jetzt mal langsam und verständlich:

Ab Werk gabs gibt für die sixpacks hinten ungefähr ab Einführung der 28er und 23er Modelle nur noch die belüftete Scheibe. Vorn entsprechend auch belüftet. Das gleiche System steckt im E46 drin.
Die 316i und 318i (is bin ich mir nicht sicher) haben wenn Scheibe hinten verbaut ist nur die Massivscheibe drin. Und diese Scheibe lässt sich nur durch die belüftete Variante ersetzen, wenn der komplette Bremssattel mit getauscht wird. Die Scheibendicke ist nämlich wesentlich kleiner als bei der belüfteten Variante.
Grund für die belüftete Scheibe hinten ist weniger das Bremsen an sich, sondern die Einführung von ASC+T, wo die Scheiben hinten ja ordentlich Energie verdauen müssen. Besonders bei den Sixpacks. Es gibt sogar im Steuerteil des ASC+T ein Modell, das irgendwann (trotz belüfteter Scheibe) der wilden Einbremserei ein Ende setzt, nämlich dann, wenn die Scheibe zu "verglühen" droht - ASC+T wird dann nur noch per Motor geregelt.
Die Scheiben hinten zu Wechseln bringt an Bremskraft nix, das Einzige ist die thermisch höhere Belastbarkeit, aber wenn hinten overkill, dann ist die Scheibe vorn schon längst aus dem Rad getropft. Die Bremsverteilung ist halt stark nach vorn verschoben um das Heck stabil zu halten.
__________________
So denn!
Pitt
Mit Zitat antworten