Thema: 1er E87 u.a. 195/55 auf 7x16" möglich?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.11.2008, 02:05     #9
L'âme   L'âme ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 15.821
Und bei einer Kontrolle ist es zumindest so gedacht, daß die Polizei online die jeweilige Fahrzeug-ABE anschauen kann. Und in dieser ist genauer aufgeführt, welche Reifenbreiten auf welchen Rädern serienmäßig montiert sein können.
Da fällt dann ganz schnell auf, ob das so alles seine Richtigkeit hat.




Der Tüv braucht auch keine Freigabe von BMW, wenn man der Prüfer davon überzeugt ist, daß der Reifen nicht zu breit/schmal für die jeweilige Felge ist und der Abrollumfang noch innerhalb der Toleranzen liegt, trägt das das schon ein.

Eine Freigabe des Reifenherstellers oder eine von BMW kann natürlich helfen, letztendlich liegts aber am Prüfer. Auch der Preis.

Mehr als 32€ würde ich für so eine Abnahme sicherlich nicht bezahlten. Auch Einzelabnahmen müssen nicht immer zwangsläufig sauteuer sein. Ist ja nun nicht gerade eine außergewöhnliche Rad-/Reifenkombination.
__________________

Mit Zitat antworten