Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.10.2008, 19:49     #877
mueckenburg   mueckenburg ist offline
Power User
  Benutzerbild von mueckenburg
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 15.533

Aktuelles Fahrzeug:
BMW K1200R Sport, MB E200K T, Honda Jazz
Ich weiß, es ist gemein, nun den Vergleich mit Schumi zu bringen, der Klassenunterschied ist einfach zu groß, fast eine andere Sportart... Aber als jener zu Ferrari ging, war das das letzte abgehalfterte Bruchteam, und was haben wir anfangs gelitten bei den ständigen Ausfällen, Boxenpannen usw. Aber dann wurden die sukzessive besser organisiert, schneller, zuverlässiger, bis sie zu dem jahrelang alles dominierenden Team wurden.

Worauf ich hinaus will:

2002: McLaren (Material zu langsam)
2003: McLaren (WM-Kandidat)
2004: McLaren (Material zu langsam und ständig im Eimer)
2005: McLaren (WM-Kandidat, aber Material zu anfällig)
2006: McLaren (Material zu langsam)

2002 ist völlig ok. Aber 2004-06: Liegt es nicht auch mit am Fahrer, wenn ein Team ein bereits erreichtes Niveau wieder verliert? Und selbst KR-Fans können wohl kaum behaupten, dass er all seine Kraft in die F1 steckt. Von den Möglichkeiten her ist und war McLaren neben Ferrari das beste Team des letzten Jahrzehnts.
Userpage von mueckenburg
Mit Zitat antworten