Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.10.2008, 13:09     #66
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.868

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Großer Preis von China – Training, Freitag – 17.10.08

Wetter: trocken, Sonne und Wolken, 24-26°C Luft, 23-26°C Asphalt


Shanghai (CN). An einem technisch störungsfreien Freitag arbeiteten beide BMW Sauber F1 Team Fahrer in den beiden 90-minütigen Trainings intensiv an der Verbesserung der Fahrzeugbalance. Der Erfolg fiel unterschiedlich aus – Nick Heidfeld war am ersten Tag des Grand-Prix-Wochenendes in China etwas zufriedener als Robert Kubica.


Robert Kubica: BMW Sauber F1.08-05 / BMW P86/8
1. Training: 5., 1.36,507 min / 2. Training: 12., 1.36,775 min
„Wie immer am Freitag haben wir den Reifenvergleich gemacht und an der Abstimmung des Autos gearbeitet. Wir haben einige Dinge probiert, aber ich bin mit der Fahrzeugbalance noch nicht zufrieden, und die Reifenhaftung ist insgesamt gering. Wir müssen jetzt die Daten sorgfältig analysieren, um im Hinblick auf morgen die richtigen Änderungen vornehmen zu können. Es gibt noch eine Menge zu tun.“


Nick Heidfeld: BMW Sauber F1.08-07 / BMW P86/8
1. Training: 7., 1.37,040 min / 2. Training: 9., 1.36,553 min
„Vor allem im zweiten Training war ich recht zufrieden – sowohl mit den Longruns als auch mit den einzelnen Runden. Wir haben ziemlich viel an der Abstimmung verändert, zwischen und während der Trainings. Nicht jeder Schritt war einer in die richtige Richtung, aber wir haben viel verstanden und viel gelernt.“


Willy Rampf (Technischer Direktor): „Die Leistung hier in Shanghai ist noch schwer einzuschätzen. Wir haben mit beiden Fahrzeugen noch keine optimale Balance gefunden. Es ist schwierig, bei der Abstimmung einen guten Kompromiss für beide Reifenmischungen zu finden. Wir haben heute mit beiden Autos mehr als eine komplette Renndistanz absolviert und entsprechend viele Daten gesammelt, die wir nun auswerten. Technisch gab es keinerlei Probleme.“
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten