Thema: 1er E87 u.a. E82 123d Heck bricht leicht aus
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.09.2008, 18:30     #57
Profi 850   Profi 850 ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 775

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335d Coupe

LM-XXXXX
Zitat:
Original geschrieben von Catahecassa
Hoi Adrian,
habe das Thema schon im 1erforum beantwortet und gehe hier nicht noch weiter drauf ein.

@Vandit: Sorry, aber die Refernz mit Peter25 raffe ich nicht ganz ... wenn ich mit RFT & *-Kennung (=Serienbereifung des 135i) mit dem Fahrverhalten nicht zufreiden bin, tausche ich als erstes die Reifen & gehe nicht damit auch noch auf die Nordschleife. Ich weiss, das der 135i perfekt ausbalanciert ist, die LSD sehr gut funktioniert, wenn man das DSC komplett aktiviert und die RFT einfach per se Müll sind. Die taugen nur zum driften auf nasser Fahrbahn und dem gefahrlosen nähern des Grenzbereichs. Aber die RFT sind weder ein Gripwunder noch eine Ausgeburt an Zuverlässigkeit. Da kann der 135i erstmal nix dafür, dass die Backen von der AG statt richtige Reifen so einen Mist verbauen.

Ein S3 mit seinem halben Quattro ist im direkten Vergleich nur noch langweilig zu fahren, also keine Referenz zum 135i. Ein serienmässiger 135i mit richtigen Reifen zieht auf jedem Kurs einem S3 davon, egal wieviel Traktion er meint, über die Voderräder abzubauen
Hi,
zur Information: den S3 gibt es nur quattrogetrieben, also mit Allradantrieb.

Gib mal bei Youtube folgendes ein: Audi S3 vs BMW M3.
(Ich kann aus techn. Gründen gerade keinen Hyperlink einfügen, sorry)

Es geht dabei zwar "nur" um Beschleunigung. Aber daraus können wir Traktion ableiten.

Wenn Du es gesehen hast, reden wir über die Langeweile beim S3, ok?

so long

Geändert von Profi 850 (09.09.2008 um 18:32 Uhr)
Userpage von Profi 850
Mit Zitat antworten