Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.09.2008, 18:16     #12
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.708

DD-
Der 118i mit Valvetronic hatte noch wie eine Art 'Turboloch' - ein verzögertes Ansprechverhalten im untersten Drehzahlbereich. Der 118i DI fühlt sich viel gesünder an, die Leistung liegt recht gleichmäßig über den Drehzahlbereich verteilt, steigt also vergleichsweise linear an.

Gut zu hören, dass es jetzt mit den Manieren beim DI (N43) stimmt. Die Laufkultur der Valvetronic-Aggregate war auch nicht gerade mustergültig, jedoch waren DI in dieser Beziehung ein klarer Rückschritt. Seidig Weiches (Reihensechser ohne DI) gibt es jetzt nur noch beim 1er - und noch ein paar Jahre bei X3 und X5...
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten