Thema: 1er E87 u.a. E88: Ein Cabrio als Diesel?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.08.2008, 16:19     #53
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.882

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Also ich weiß,dass ich meinen 123d auf jeden Fall jetzt verkaufen werde und mir dann eventuell nächstes Jahr was neues zulege. Oder ich warte bis mein Leasing-Vertrag vom E46 Cab ausläuft und dann mal sehn,was es gibt. Vllt kann es dann ein 118d oder 120d Cabrio werden.
Was allerdings auch interessant sein dürfte ist ein Mini Cooper S Cabrio
Die DI-Aggregate im Mini laufen absolut und die Verbräuche sind fast so niedrig wie bei Diesel-Triebwerken.
Meine Schwester hat seit 5/08 ihren Mini Cooper und der verbrauchte bis jetzt nie mehr als 6,0l bei viel Kurzstreckenbetrieb. Zudem ist der Wagen noch in der Einlaufphase mit gerade mal ~2.500km.

Wie schon erwähnt werde ich mir die neuen BMW DI-Triebwerke jetzt nochmal ansehen und dann wieder ein weiteres Urteil über diese bilden.

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten