Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.07.2008, 20:30     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.175

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring und Piaggio
LIQUI MOLY Team Engstler: Brands Hatch/England: 10 WM Punkte

Insgesamt 10 Punkte konnte der Allgäuer Franz Engstler bei den beiden Läufen der Tourenwagenweltmeisterschaft (WTCC) in Brands Hatsch einfahren. „Schon bei den ersten Roll Outs auf der, für uns neuen Rennstrecke konnten wir gut mithalten“, so Teamchef und Fahrer Franz Engstler. Beim Qualifying konnte Engstler in seinem BMW E90 den Speed der Kontrahenten mithalten und fuhr die 4. schnellste Zeit unter den Privatiers. Bei diesen WM Rennen muss der Allgäuer Rennstall auf seinen zweiten Fahrer Andrei Romanov verzichten, da er Probleme mit seinem Visa hatte und deshalb nicht nach England kommen konnte.

„Die Crew ist natürlich enttäuscht, da sie viel Arbeit in die Vorbereitung des zweiten BMW gesteckt haben, nun liegt es eben alleine an mir, die für uns so wichtigen Punkte einzufahren“, so Engstler.

Bei ersten Rennen kam es kleineren Kollisionen zwischen einigen Kontrahenten, Engstler konnte diese geschickt umfahren und als 5. bei den Privatfahrern 4 Punkte nach Hause bringen.

Hochmotiviert startete der Allgäuer in den zweiten Lauf. Er konnte rasch zwei Plätze gut machen und mischte mit zwei weiteren Privatfahreren in der Platzierung der Werksteams mit. Letztendlich gelang es Engstler als 3. bei den Privatiers über die Ziellinie zu fahren, dafür gab es 6 weitere Punkte.

Insgesamt hat Franz Engstler nun 70 WM Punkte und liegt beim Gesamtranking auf Platz 4. Das nächste Rennen der Tourenwagenweltmeisterschaft findet am 31. August in Oschersleben/Deutschland statt.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten