Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.07.2008, 14:16     #74
michel80   michel80 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 438

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330cd Cabriolet, Suzuki SV 650
also ich finde diesen vergleich mit dem mazda mx-5 sehr seltsam, da er meines erachtens mit dem BMW 1er cabrio nicht besonders viel gemeinsam hat, außer dass er ein stoffdach besitzt, welches man öffnen kann.

der 1er ist vielmehr alltagsauto als ein mazda mx-5. vorab: ich weiß, wovon ich rede, ich hatte über den kompletten letzten sommer einen mazda mx-5 NC expression, 160 PS, mit absoluter vollausstattung ab werk, durfte also wirklich alles genießen, was mazda in diesem auto zu bieten hat. und nicht, dass wir uns falsch verstehen: das teil ist eine absolut geile karre!

aber im vergleich hat der 1er BMW eben doch noch zwei (not)sitze und einen passablen kofferraum! ok, der kofferraum beim NC ist wenigstens so tief geworden, dass man mal ne wasserkiste reinstellen kann, aber voll ist er trotzdem recht schnell. wenn ich alleine auf ne party gefahren bin, haben geschenk, mein schlafsack, ne isomatte und die sporttasche reingepasst - fertig. das ganze noch ein zweites mal wäre schon ziemlich eng geworden bzw. einfach nicht gegangen.

beim 1er ist ja nicht nur der kofferraum an sich größer, auch die rücksitze sind noch für gepäck nutzbar, wenn man zu zweit fährt.

wie oft musste ich mir in der zeit mit dem mazda anhören, dass ich "ganz schön egoistisch" bin, weil ich nie fahren konnte, wenn wir mit der clique ins kino, in den biergarten oder sonst wo hin gefahren sind. immer mussten die anderen ran. klar, man kauft sich sein auto nicht für andere. seh ich genauso. und mir ist auch egal, wenn jemand in meinem 1er hinten WENIG platz hat. aber wenn ich gar nicht erst noch jemand drittes und/oder viertes mitnehmen KANN ist schon manchmal doof!

im übrigen kann man in sachen materialqualität, verarbeitung, anmutung, fahrgefühl, komfort, gediegenheit und schlicht und einfach alltagstauglichkeit den MX-5 nicht mit einem 1er cab vergleichen. und das sag ich (in sachen qualität) obwohl ich ja einen der vielgescholtenen VFL fünftürer fahr. meiner meinung nach darf man nicht mal nen Z4 mit dem mazda vergleichen, der rollt auch schon in ner ganz anderen welt!

dem mazda hat man ganz einfach angemerkt, dass er "billiger" ist. der innenraum sieht zwar mit der neuen großen dekorleiste in klavierlack oder metalloptik super aus, ist aber extrem empflindlich gegen kratzer und andere einflüsse. und klappern kann so ein MX-5 auch ganz gut.

also wie gehabt: wenn man das vergleicht, kann man auch ins feld führen, dass es schwer fällt, einen 3er BMW zu kaufen, weil es den VW Fox doch für soundsoviel weniger zu kaufen gibt!
__________________
"In der Summe sind acht Zylinder für einen Pkw und ein Motorrad vollkommen ausreichend - sie müssen nur richtig verteilt sein..."

BMW 330cd Cabriolet und Suzuki SV 650
Userpage von michel80
Mit Zitat antworten