Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.07.2008, 23:48     #24
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.702

DD-
Zitat:
Original geschrieben von spielkind
Ich finde das ist Äpfel mit Birnen vergleichen. Einen 130i bekommt man locker für 15t€ weniger als einen 135i.

und für 15 Steine kaufe ich der Frau noch einen schicken flotten Kleinwagen.
Da spricht wirklich nichts dagegen. Sich den 130i als jungen, gut gepflegten Gebrauchten mit Euro+ zu kaufen, ist eine kluge Entscheidung, wenn man ein etwas anderes Fahrzeug haben möchte. Der 1er macht ja schon mit den kleinen Motoren ganz ordentlich Spaß. Es muss nicht immer das Beste vom Besten sein. Der 130i ist nun auch keine Verzichtserklärung.

Kann jemand was zu den Kostenunterschieden (Steuer, Versicherung, Werkstattkosten + Verbrauchskosten seperat) zwischen 130i und 135i sagen? Relevant oder nicht?

Zitat:
Und ich finde, wenn FreakE46 meint sich zu Autos, die er noch nicht gefahren hat äußern zu wollen, dann ist das durchaus legitim. Er erzählt ja keine Geschichten sonder reflektiert einfach Fach (Studium)wissen mit Erfahrung. Also who cares.
Danke. Du hast mich verstanden. Ich bin manchmal etwas kompliziert...

Zitat:
Tatsächlich bringt selber fahren noch mal einen anderen Blickwinkel - an den Tatsachen ändern läßt sich dadurch aber meist wenig.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten