Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.07.2008, 21:00     #16
michel80   michel80 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 438

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330cd Cabriolet, Suzuki SV 650
Zitat:
Original geschrieben von freakE46
Bitte fühle dich nicht angegriffen: Warum muss man immer so engstirnig und borniert sein?
nun ja,

im gegensatz zu dir bin ich immerhin weder beleidigend noch persönlich geworden... und dabei wird es auch bleiben.

dazu würde ich es weder als engstirnig noch als borniert betrachten, wenn ich hier die "kritik" anbringe, dass du dich alleine auf grund deines fachbezogenen studiums berufen fühlst, aussagen als tatsachen in den raum zu stellen.

"der 135i gaukelt mehr hubraum vor"

"der 'alte' R6 im 130i ist kaum durstiger, dafür umso betörender"

entschuldige, aber da bekomme ich das gefühl, dass du schlicht und einfach sätze aus motorzeitschriften nachplapperst. wie kannst du von "betörend" sprechen, wenn du noch nie einen 130i bewegt hast?!

ich finde es wirklich gut, wie sachlich und distanziert du hier im forum bei manchem thema mitdiskutierst. aber wie du hier fahrzeuge sozusagen konkret gegenüberstellst, von denen du selbst noch kein einziges bewegt hast, das ist - mit verlaub - einfach lächerlich.

dieter nuhr hat dazu mal einen schönen satz geprägt, den ich mir jetzt verkneife.

"schuster, bleib bei deinen leisten" ist eines der sprichworte, die ich sehr mag, weil es sehr viel wahrheit transportiert. ich begebe mich auch nicht ins 7er forum und philosophiere über unterschiede zwischen 8- und 12-zylindern. und zwar schlicht deshalb, weil ich davon nichts verstehe, weil mir eine vergleichende stellungnahme mangels eigener erfahrung einfach nicht zusteht.

aber lass dir das von mir nicht vermiesen: wenn du wert darauf legst, von den eignern der fahrzeuge, über die du selbst nur schreibst, öfter mal ein heimliches augenrollen zu ernten, dann streu ruhig weiter deine theoretischen theorien... (und wundere dich dann nicht darüber, wie mancherorts über die "studierten" geredet wird)

so, das war´s von mir zu dem thema. die eigentliche frage ist ja auch schon beantwortet.
__________________
"In der Summe sind acht Zylinder für einen Pkw und ein Motorrad vollkommen ausreichend - sie müssen nur richtig verteilt sein..."

BMW 330cd Cabriolet und Suzuki SV 650
Userpage von michel80
Mit Zitat antworten