Thema: 3er / 4er allg. Diesel Vs Benziner
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.07.2002, 21:07     #9
Thomas 346C   Thomas 346C ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Thomas 346C
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-5xxxx
Beiträge: 6.235

Aktuelles Fahrzeug:
135i N55
Zitat:
lol...Das würd ich sofor auf einen Praxistest ankommen lassen....
Was heisst hier "lol"? Ein Diesel hat Vorteile beim Drehmoment, welcher sich, wie von mir beschrieben, lediglich in gewissen Drehzahlbereichen bemerkbar macht. Klar schiebt der 320d dann gewaltig (mehr als ein stärkerer Benziner), aber er hat halt "nur" 136 PS! Die werden auch durch das Drehmoment nicht mehr! Wenn ich meinem Drehzahl gebe, kommt der Diesel kaum hinterher, da meiner dann 170 PS mobilisert! Und du willst mir nicht allen ernstes erzählen, dass du dann mit 34 PS weniger noch dranbleibst?! Was meinst du, warum der Diesel von 0-100 fast 2 sek. (8,2 zu 10sek.) länger braucht?
Auserdem ist der nutzbare Bereich eines Diesels relativ schmal, nach einer gewissen Drehzahl ist beim Diesel Schluss, kenne ich vom 730d meines Vaters. Ein Benziner dagegen legt mit steigender Drehzahl noch ordentlich zu!

Klingt logisch, ist aber so!

Zitat:
Frage: Hast Du schon mal eine 320d gefahren?
Nein, hat sich erledigt, nachdem wir die Kosten durchgerechnet hatten und von den sterbenden Einspritzpumpen gelesen hatten!

PS, hast du schonmal einen 6-Zylinder Benziner gefahren? ³

Gruss, Thomas
Userpage von Thomas 346C