Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.06.2008, 11:15     #22
Powersup   Powersup ist offline
Profi
  Benutzerbild von Powersup
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 1.751

Aktuelles Fahrzeug:
F31 335xi
@MSurfor:

Zitat:
Original geschrieben von Catahecassa
Der Unterschied zwischen 95 & 98 Oktan Sprit ist nur ein marginaler Leistungsverlust und eine etwas schwächere *Stabilität* im Verbrennungsraum durch andere Additiv-Mischung (deshalb ja auch der potentielle Leistungsverlust). 91 Oktan hat eine komplett andere Zusammensetzung und ist deshalb nicht so *stabil* bei der Verbrennung und nur für den *Notbetrieb* geeignet.
Deshalb ist eigentlich jeder relativ moderne 98 Oktaner auch mit 95 Oktan normal zu betreiben. Nur würde ich persönlich beim Turbo darauf achten, beim 95 Oktan Sprit nicht ständig an die Drehzahlgrenze zu gehen.
Aha und wie erklärst du das vor dem Hintergrund, dass 95er eine höhere Energiedichte als 98 Oktan Sprit hat? Woher hast du deine Infos?

Wie bereits von anderen erwähnt, hat Goldfinger in zahlreichen Posts und Threads versucht uns das "für Laien" zu erläutern. Ich habe seinerzeits mal eine kleine Zusammenfassung hier eingestellt.
Edit:
Hier findet ihr eine Onlineversion mit einigen Links aus der Zusammenfassung.
__________________
Gruß aus Bayern

Geändert von Powersup (24.06.2008 um 21:03 Uhr)
Userpage von Powersup
Mit Zitat antworten