Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.06.2008, 15:30     #7
Professor   Professor ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Siegen
Beiträge: 43

Aktuelles Fahrzeug:
135i Coupe
Danke für eure Antworten. Ihr versteht mich anscheinend gut.

@ Catahecassa

Genau um den zweiten Gang auf Landstrassen zu nutzen, muss ich nach dem Getriebediagramm (ohne nachzusehen aus dem Kopf) bei 40 km/h auf 3000 Umdrehungen Zwischengas geben. Ansonsten geht der Gang auch nicht geschmeidig herein.

@ Heintzmann

Das beruhigt mich wieder ein bisschen.

Ich habe herausgefunden, dass wenn ich gezielt den Gang zuerst einlegen, dann erst Zwischengas gebe und natürlich zum Schluss die Kupplung kommen lasse, es sich besser anfühlt. Ich glaube bisher habe ich das Gang-Einlegen und Zwischengas-geben eher zusammen gemacht.

Ich hab Probleme gelle (:-) Ich stehe halt schon rein klangmäßig auf das Zwischengas der M's, denn bei uns in der Nachbarschaft gibt es mehrer M's mit SMG die bei uns am Haus vorbeifahren und abbiegen. Abgesehen vom Beschleunigen aus dem optimalen Gang auf der Autobahn und meiner Bergstrecke.

gruss michael
__________________
Gruss Michael

Geändert von Professor (02.06.2008 um 15:33 Uhr)
Mit Zitat antworten