Thema: 1er E87 u.a. 1er Cabrio ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.05.2008, 07:36     #925
ThomasCrown   ThomasCrown ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von ThomasCrown
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 5.232

Aktuelles Fahrzeug:
Jaguar
@michaelzzz
Wenn ich der einzige bin, ist es die Frage warum: a) bin ich zu blöd, b) habe ich falsch gesessen, c) sitzt die Allgemeinheit falsch oder d) lag es an der elektrischen Sitzverstellung?

Wenn, wie des öfteren, auf Aussagen - evtl. durch Ignoranz - nicht reagiert wird, darf man das ruhig wiederholen. Aber penetrant? Ich bitte Dich, dann müsste ich das jeden Tag einmal wiederholen. Tue ich das?

@PK330
Der 1er sieht in der Tatim reellen Leben nicht schlecht aus, auf Bildern allerdings gestreckter. Offen eine wahre Wonne, abgesehen vom Japan-Heck. Mich erinnern die Rückleuchten immer an den Suzuki Baleno


@Layro
genauso wollte ich das 1er Cab auch haben: alpin +korall, aber aus zwei Gründen wurde es dann doch das E46 Cabrio.



@Diskussionsrunde
was die Qualitätsanmutung von E88, E93 und E46 angeht, beschreibe ich das mal so:
E88 - modern, fahrerorientiert, passt wie angegossen, etwas zuviel Plastik für ein 50´€ Cabrio
E93 - modern, gute Optik, schlechte Haptik, nicht fahrerorientiert, emotionsloser

E46 - man merkt das Alter etwas, emotionaler, sehr gute Haptik (die guten Zeiten eben), fahrerorientiertes Cockpit, ausgereift

Was die Optik angeht, folgendes:
E88 - bulliger, kantiger, sportlich, kurz, eher der Nachfolger vom E30

E93 - schick, gefällig, edel, elegant.

E46 - klassisch, sportlich, elegant, zeitlos, v.a. mit Sportpaket, ein kommender Klassiker

Grund: Die Käuferschicht des E46 wurde gespalten, um für BMW selbst neue Käuferschichten zu holen.
__________________
Value for money

Geändert von ThomasCrown (27.05.2008 um 07:49 Uhr)
Mit Zitat antworten