Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.05.2008, 18:22     #321
webalizer   webalizer ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: D-82256 Fürstenfeldbruck
Beiträge: 236

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 330xi Touring LPG

FFB XX XXX
Zitat:
Original geschrieben von laminator
Die Aktion vom Reiskönig war m.E. total übermotiviert. Der hat das Auto ja förmlich weggeworfen. Und wer -wie der Alonso gestern- an Stellen überholen will, wo man gar nicht überholen kann, gehört zur Abkühlung auch in die Box. Oder muss sich alternativ über den Boxenfunk das Gesabbel der RTL-Moderatoren anhören.
Also mit "übermotiviert" kann ich mich ja noch anfreunden, aber Kimi hat weder eine "Aktion" gestartet, noch hat er das Auto weggeworfen. Oder hab ich da ein anderes Rennen gesehen? Er hat ja kein Überholmanöver versucht, im Gegensatz zu Alfonso. Dass ihm beim Anbremsen das Heck ausbricht, sollte einem erfahrenen Piloten nicht passieren - passiert aber eben. An Sutil rechts vorbei in den Auslauf zu schliddern wäre evtl. noch eine Lösung gewesen, aber in dem Überaschungsmoment wohl eher nicht zu machen.
Ich sehe da jedenfalls keine dumme Aktion wie bei Alonso, der das ja nun sogar zugegeben hat.

RTL-Gesabbel auf den Boxenfunk halte ich für sehr riskant! DA würden dann wohl erst die Autos weggeworfen...

Zum Thema F1-Kommentar: Der Herr, der die DSF Zusammenfassung kommentiert, ist echt mal unterste Schublade. Nur ein Beispiel: Glock fährt fast eine Runde ohne Frontflügel durchs Bild. Das merkt der aber erst als er in die Box einbiegt. Ähnliche Blindheit bei anderen Vorfällen das ganze Rennen über

Gruß
webalizer
Mit Zitat antworten