Thema: 3er / 4er allg. Öltemperaturfühler
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.07.2002, 17:35     #2
dereinzug   dereinzug ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von dereinzug
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 3.359

Aktuelles Fahrzeug:
135i Cabrio, Mai 2008

N
den Text hab ich gefunden
Konditionierung: Öltemp nach Hersteller

hab erst mal schaun müssen was Konditionierung heißt
heißt soviel wie auf erforderliche Bedingungen einstellen

ich glaub nicht das die Temp gemesen wird

ich glaub eher das bei der ASU die Öltemp ne Rolle spielt
und das die von Hersteller zu Hersteller und von Motor zu Motor
unterschiedlich ist

und am Anfang der ASU gibt er ja auch ein welches Fahrzeug es ist
und der fährt dann das richtige Programm ab, die Drehzahl wird
ja zb auch über den Ladestrom gemesen, und der Zusammenhang zwischen
Drehzahl und Ladestrom oder Spannung is wahrscheinlich auch Hersteller
spezifisch und wird beim Laden des Programms auch mit berücksichtigt
auch

EDIT hab noch was in nem Jetzt helfe ich mir selbst Buch zum Dreier gefunden

da gehts darum den CO-Gehalt zu prüfen (is zur Fehlersuche gedacht),
da fordert BMW bestimmte Voraussetzungen zum Einstellen:
unteranderem das der Motor betriebswarm ist in Klammern
mind 60°C Öltemperatur

könnt mir vorstellen, das das für neuere Modelle, die strengere Abgasnormen erfüllen
nicht mehr so der Fall ist
__________________
Fotoalbum bei Arcor
Wenn Gott gewollt hätte, dass der Mensch Bus fährt, dann hätte er uns alle zu Busfahrern gemacht!

Geändert von dereinzug (02.07.2002 um 17:41 Uhr)
Userpage von dereinzug
Mit Zitat antworten