Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.05.2008, 19:56     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.175

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring und Piaggio
Teststrecke Leinwand - 800 Kinobesucher erlebten das MINI Fahrgefühl im Kinosessel

München. 800 Kinobesucher kamen am 21. Mai zu einer Doppelpremiere ins Münchener Mathäser Kino: Neben der exklusiven Präsentation des Kinoabenteuers "Indiana Jones 4: Das Königreich des Kristallschädels" hatte auch eine neue Form von interaktiver Kinowerbung Premiere, bei der die Kinobesucher auf eine virtuelle Fahrt im MINI Clubman mitgenommen wurden.

Kurzweilige MINI Kinospots der letzten Jahre sorgten bereits für gute Laune im Kinosaal und bereiteten den Besucher auf seinen Einsatz bei der Probefahrt im MINI Clubman vor. Wie kann man sich jetzt eine interaktive Probefahrt vorstellen? Eine Infrarotkamera erfasst die Bewegungen der Zuschauer. Innerhalb von Sekundenbruchteilen wird die Bewegungssumme aller Teilnehmer gemittelt, ausgewertet und auf das Fahrverhalten des MINI übertragen. Dies macht die rasante Fahrt nicht nur zu einem emotionalen, sondern auch körperlichen Erlebnis. Beim ersten deutschen "Werbespot zum selber Fahren" kann jeder Kinobesucher, der pünktlich zum Werbeblock im richtigen Kino sitzt, virtuell in den MINI Clubman einsteigen. Jetzt liegt es am begeisterten Mitfahrer, den virtuellen Fahrersitz gegen den echten Fahrersitz bei einer realen Probefahrt einzutauschen.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten