Thema: 3er / 4er allg. Leasing 330i
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.07.2002, 14:24     #39
Powersup   Powersup ist offline
Profi
  Benutzerbild von Powersup
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 1.751

Aktuelles Fahrzeug:
F31 335xi
Schon mal auf die Idee gekommen, dass "disaster" mit NM-Firma die Branche meint?
Na ja, egal wie, es gibt jede Menge - erfolgreiche - Unternehmer/GF, die bei detailirten Finanzierungsvarianten nicht den großen Durchblick haben. Das ist nicht schlimm, so lange man jemanden hat, der einem mit kompetenten Wissen zur Seite steht. Ist doch gut, wenn jemand seine Grenzen kennt und sich nicht in Dinge einmischt, von denen er keine Ahnung hat; sonst wären sie wohl auch nicht so erfolgreich.

@HeinZ1: das ist schon alles richtig, aber auch wenn man das Geld hat ein Auto/Anlagevermögen bar zu kaufen, kann es sinnvoller sein das Bargeld im Eigenkapital, für die Firma arbeiten zu lassen. Vor allem wenn man hohe Renditen fährt und diese > den Leasingkosten (Vertragskosten) sind! Kommen, nach dem Kauf von Autos schwierige Zeiten, so hat man es auch nicht leicht das Geld wieder liquide zu machen. Hat man es aber geleast, so hat man noch große Teile des Kaufpreises plus Kapitalerträge liquide.
Darüber hinaus darf man auch die Kosten für die Administration eines Fuhrparks nicht unterschätzen. Diese sind in den meisten Firmen nicht transparent und deshalb geht man oft fälschlicherweise von einem zu teueren Leasing aus. Leider gibt es kein Patentrezept zur Lösung, aber in einigen Firmen werden beträchtliche Beträge, durch Vollleasing mit Flottenmanagement gespart!

@disaster: Spreche am besten mit deinem Steuerberater darüber. Hast du schon diesen Thread gesehen?
Und viel Spaß mit dem 330i, ein geniales Auto!
__________________
Gruß aus Bayern

Geändert von Powersup (02.07.2002 um 14:50 Uhr)
Userpage von Powersup
Mit Zitat antworten