Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.05.2008, 07:47     #29
Peter316i   Peter316i ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.496

Aktuelles Fahrzeug:
E90 320d LCI
Als Fahrer der "verruchten Einstiegsmodells" darf ich mich noch einmal zu Wort melden:
Ich habe kein Problem damit, dass der 1,6l-Turbo aus dem Mini künftig die Einstiegsmotorisierung bildet.
Schon der Sauger im Mini Cooper (diesen bin ich schon gefahren) ist dem N45 B16 überlegen.
Allerdings sehe ich - wie bereits oben geschrieben - in diesem Schritt den Startschuss zu einer Entwicklung, die auf die maximale Nutzung von economies of scale angelegt ist.
Somit wird man wohl Schritt für Schritt mehr Fremdkomponenten/Komponenten aus Kooperationen hauptsächlich in den günstigeren Modellen finden, um durch Stückzahlen der Komponenten die Profitabilität zu erhöhen.
Ein objektiver Nachteil muss das nicht sein, siehe Audi (vgl. ebenfalls meinen oberen Post), wobei dort die strukurelle Verzahnung zwischen Audi und VW natürlich schon langjährig erprobt und eingespielt ist.
Ich finde es schade, dass man vermutlich mittelfristig nur noch in den höherpreisigen Regionen (sei es Baureihen oder Motorisierung) Produkte von BMW bekommt, die vollständige Eigenentwicklungen sind, auch wenn diese Entwicklung betriebswirtschaftlich sinnvoll und notwendig sein mag.

Viele Grüße,
Peter
__________________
Mein 320d LCI
Userpage von Peter316i
Mit Zitat antworten