Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.05.2008, 16:38     #180
ThomasCrown   ThomasCrown ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von ThomasCrown
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 5.232

Aktuelles Fahrzeug:
Jaguar
Also, der 130i macht einen Heidenspass, allerdings auch eher auf der Landstraße. Da muss ich Captn Difool zustimmen. Denn wie anders kommt man in den Genuß, den Klang des N52 zu hören als bei Gasfuß und Schalten. Auf der Bahn hast Du nur den hohen Klang vom ESD. Sportlich untermaltes Fahren. Und schönes Understatement. Welcher 7er-Fahrer rechnet schon damit, dass ein 1er mittelfristig mithalten kann.
Aber ab 230 wird er nervös, da muss ich wiederum dem Captn zustimmen, dass für Vmax auf der AB ein 3er besser geeignet ist. Erlebe das selbst im Vergleich 130i/330d. Der E91 ist für die entspannte Autobahnfahrt da, kein grobes Ruckeln wie beim VFL-M-Fahrwerk. Und ab 230 nicht nervös, sondern gelassen und ruhig auf der Bahn.

Der 1er ist v.a. in den Motorisierungen >200PS eher eine Spass- und Fahrmaschine denn ein Autobahngleiter und Reisefahrzeug.
__________________
Value for money

Geändert von ThomasCrown (02.05.2008 um 16:46 Uhr)
Mit Zitat antworten