Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.06.2002, 20:05     #13
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.769

Aktuelles Fahrzeug:
320dT EDE E91 (EZ 3/12), 318d E90 (EZ 12/10)
Hi,

der absolute Witz ist aber die Vorgehensweise, wenn der Taster im Eimer ist, weil die Heckklappe ja dann nicht von außen geöffnet werden kann:

1. Fahrer/Beifahrertür öffnen

2. Auf die Rücksitzbank kriechen

3. Von dort aus die Hutablage rausmachen

4. Irgendwie an die Heckklappe rankommen

5. Dann mit einem Schraubenzieher/Schlüssel o.ä. (ans Bordwerkzeug kommt man aber in dem Moment nicht ran) eine Blende in der Nähe des Zuziehgriffs der Heckklappe aushebeln und dann mit dem Schraubenzieher/Schlüssel im Mechanismus herummurksen und die Heckklappe soll aufgehen!

Dann ergeben sich folgende Möglichkeiten:

1. Ich habe schon vorher einen Herzinfarkt bekommen!

2. Ich bekomme den Herzinfarkt während des Manövers!

3. Ich ruiniere die Hutablage beim Rausmachen!

4. Ich breche die Rücksitzbank ab!

Am besten kommt`s ja rüber, wenn der Kofferraum voll ist!

Gruß
Daniel

**EDIT:**@Peterle: Wenn Du die Heckklappe per Funkknopf entriegelt hast, brauchst Du den "Speckknopf" nicht noch einmal drücken, die Haube ist ja dann bereits entriegelt.

Kannst sie dann z.b. am Heckspoiler u.ä. hochziehen, so mache ich es jedenfalls.

Geändert von Nudel (30.06.2002 um 20:09 Uhr)
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten