Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.04.2008, 13:38     #11
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.702

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
BMW Sailing Cup Deutschland 2008.

Weltweit größte Regattaserie für Segelamateure: 22 Regatten mit rund 1.400 Teilnehmern in Deutschland.


München. In diesem Jahr lädt BMW bereits zum dritten Mal alle Regatta- und Freizeitsegler zur weltgrößten Amateur-Segelserie ein. Alleine in Deutschland mit bundesweit 22 Qualifikationsregatten und 1.400 erwarteten Teilnehmern unterstreicht der BMW Sailing Cup 2008 den großen Erfolg dieser bislang einmaligen Segelserie im Yachtsport. Der Höhepunkt des BMW Sailing Cup Deutschland ist das nationale Finale, das in diesem Jahr im Oktober in Warnemünde ausgetragen wird.

Im Premierenjahr 2006 startete BMW sein Engagement im Amateur-Yachtsport mit insgesamt sechs nationalen Regatten und 120 Aktiven. Aufgrund der großen Begeisterung wurde die Serie in der vergangenen Saison bereits auf 15 Termine mit 900 Freizeitseglern ausgeweitet. Der Auftakt zur neuen Rekordsaison 2008 des BMW Sailing Cup wird vom 25. bis zum 27 April auf der Flensburger Förde stattfinden.

„Der Segelsport gewinnt mehr und mehr an Popularität. Mit der Ausrichtung des BMW Sailing Cup sprechen wir alle ambitionierten Freizeitsegler an, die sich sportlich mit Amateuren aus Deutschland sowie aus aller Welt messen wollen“, so Ralf Hussmann, Leiter BMW Sport Marketing. „Der BMW Sailing Cup hat in den vergangenen beiden Jahren volle Fahrt aufgenommen und ist eine echte Erfolgsgeschichte. Dem weiter wachsenden Interesse an dieser Regattaserie tragen wir mit mehr und noch attraktiveren Veranstaltungen sowohl für die Segelbegeisterten, aber auch für die Zuschauer an Land, Rechnung.“

Nach dem Startschuss zur Saison 2008 auf der Flensburger Förde werden an fast jedem Wochenende bis zum Oktober in ganz Deutschland die Segel gehisst. Bei allen Regatten wird auf einheitlichen Segelyachten der Klasse J80 gesegelt. Das BMW Yachtsport Team wird diese Boote auf Trailern, gezogen von BMW X5 und BMW X6 Fahrzeugen, von Regatta zu Regatta zwischen Kiel und München transportieren. Die modernen und schnellen, jedoch einfach zu bedienenden Sportyachten werden jeweils von einer Vierercrew gesegelt und erlauben auf Grund des geringen Tiefganges den Einsatz auf den unterschiedlichsten Gewässern von Nord-und Ostsee bis hin zu den Binnengewässern zwischen dem Starnberger See und dem Wannsee.


Die Siegerteams aller Qualifikationsregatten lösen das Ticket für das Deutschlandfinale, das in diesem Jahr vor der Yachthafenresidenz „Hohe Düne“ vor Warnemünde vom 23. bis 26. Oktober 2008 ausgesegelt wird. Die Regattabahn auf der Ostsee wird direkt vor dem Ufer des Yachtclubs ausgelegt. So können auch die Zuschauer an Land die Wettfahrten mitverfolgen, bei denen es um viel - die Teilnahme am Weltfinale im April 2009 - geht.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten