Thema: 1er E87 u.a. 1er Cabrio ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.04.2008, 18:14     #785
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.701

DD-
Bei den neuen DI-Benzinern muss man auch die Herstellerseite betrachten: die Herstellung von Großserientechnik macht die Produktion günstiger, man senkt den Flottenverbrauch, kann Fortschritt demonstrieren und wird eher den Geschmack der allgemeinen Kundschaft treffen. Auch wenn der R6 nur einen halben Liter mehr verbrauchen sollte: das Vorurteil des (deutlichen) Mehrverbrauchs bleibt hartnäckig bestehen. In der Tat ist der R6 auf Grund erhöhter innerer Reibung nicht ganz so effizient. So wird im Zweifel dann doch eher vernünftig entschieden, wobei der Bereich um 170PS tatsächlich nicht eindeutig zu bewerten ist. Vernunftorientierte Leute dürften sich in der PS-Skala etwas weiter unten umschauen. Für sportliche Fahrer wären 170PS hingegen schon fast zu wenig.

Ich hätte auch lieber einen kleinen R6 - man möchte das Synonym aktiv miterleben und nicht mit einem 116i ein wenig am großen Image-Kuchen abbeißen...

Allerdings glaube ich nicht, dass ein moderner, kleiner R6 schon adäquaten Schub von unten produziert. Im Bereich bei 170PS müssten es also schon ca. 2,5 Liter Hubraum sein. Und ob das nun wiederum klein ist? Im kleineren Leistungsbereich ist die Zeit der 6-zylindrigen ohnehin vorbei.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten