Thema: 1er E87 u.a. 1er Cabrio ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.04.2008, 09:40     #659
PK-330Ci   PK-330Ci ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-45549 Sprockhövel
Beiträge: 3.123

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cabrio ; Mercedes R 350 CDI L
Zitat:
Original geschrieben von copdland
Nun ja .... jetzt geht die Diskussion los ..... und es werden wieder die kommen und anfangen zu weinen, die 1% des Neuwagenpreises versteuern müssen und so tun, als ob sie damit "ausgeraubt" würden.

Ich weiss nur, wenn ich vom Neupreis meines "Baby´s" (also 52.000 €, die ich bezahlt hatte), die 1% jeden Monat zahlen sollte und damit wäre dann alles "gegessen" ..... ich würde es ohne murren machen und nicht klagen.

Denn Steuer, Versicherung, Sprit, Reifen, Wartung und Wertverlust kommen mich real weitaus teurer, als dieser 1%.

Aber lassen wir diese Diskussion lieber, denn damit rufe ich jetzt wieder die Dienstwagenfahrer auf den Plan, die dies nicht so sehen und erzählen, wie teuer der Dienstwagen doch sei.

Copdland
Da hast Du leider recht. Man denkt man tut seinen Mitarbeitern etwas Gutes und erntet Undank und Mecker.

Aber zurück zum Thema. Da ich ein 330Ci Cabrio habe verspüre ich auch gar keinen Druck nach einem neuen Auto. Mein Cabrio macht mit auch nach 6,5 jahren und 170.000 km noch jeden Morgen und Abend (und zwischendurch) Freude.

Allerdings reizt mich der 3,0 Liter Biturbo schon sehr. 335i mit Stoffverdeck würde ich sofort bestellen. 135i Cabrio muss ich mir noch "schöndenken" .

Aber vielleicht wird es auch ein A5 Cabrio wenn Audi einen "ordentlichen" Motor bringt (3,0 L Biturbo oder V8?). Mal schauen.


Grüße
Peter
Mit Zitat antworten