Thema: 1er E87 u.a. 1er Cabrio ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.04.2008, 09:32     #658
z8man   z8man ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von z8man
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: 85445 Oberding
Beiträge: 5.634

Aktuelles Fahrzeug:
F11 + E34

ED
Zitat:
Original geschrieben von Grizzler
Ich verstehe diese ewigen Vergleiche mit alten Modellen einfach nicht. So kann ich jedes neue Modell "wirtschaftlich kaputtrechnen".
Klar ist der Einser (speziell als Cabrio) nicht günstig, wenn ich mir aber z.B. die Marktalternativen betrachte (A3 Cabrio) mit Frontantrieb, nur Vierzylindern, sehr gut vergleichbarer Preisgestaltung, dann list er vernünftig eingepreist.

Man kann doch auch jeden aktuellen Fünfer mit einem alten Siebener, aktuellen Dreier mit altem Fünfer... wirtschaftlich schlechtreden wenn man nur isoliert die Anschaffungskosten betrachtet. Aber was bringts?
genau das denke ich mir auch die ganze Zeit. Die Entwicklungen werden teurer, die Anforderungen an die Fahrzeuge werden höher, sie sollen immer weniger verbrauchen, immer sichrer sein...da macht es in meinen Augen wenig Sinn, den 1er mit dem E46 zu vergleichen.
Es geht immer um die Wettbewerber und hier bewegt man sich auf einem Niveau.
Sicher ist der dauernde Preisanstieg nicht toll - aber das ist eben nicht nur bei BMW so.
Ein Käfer hat in den Fünfzigern auch mal 3900DM gekostet, das würde er in der heutigen Welt auch nicht mehr kosten.

Ach ja zum Thema E46, ein vollausgestatteter 330Ci Cabrio hat auch gut über 50.000€ gekostet, das kostet ein 135i Cabrio auch (der ist zwar kleiner, hat dafür aber auch 75PS mehr!)
__________________
Grüße Flo
__________________
Mein Dicker, 535d F11 & Mein Youngtimer, 520iA E34

Geändert von z8man (08.04.2008 um 09:34 Uhr)
Userpage von z8man
Mit Zitat antworten