Thema: 1er E87 u.a. 1er Cabrio ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.04.2008, 14:37     #613
toesrus   toesrus ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von toesrus
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 149

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 2.5i
Nachtrag: zunächst waren es die Materialanmutung und der -mix im Innenraum, die mich etwas skeptisch machten. Wirkte auf mich doch recht billig für einen Wagen für mind. 30.000 € mit Leder. Das Glattleder der Türlehnen, das sich offensichtlich vom restlichen Leder, auch der Türverkleidung, unterscheidet, hat mich ebenfalls sehr irritiert.

Auch die Lackqualität ist wohl allgemein nicht mehr die, die sie mal war. Aber da unterscheiden sich 1er und X6 oder 6er im showroom nicht. Wolkenbildung beim Metallic-Lack gehört wohl heute zum "Standard" - meiner wurde deshalb extra nachlackiert, was ich heute etwas bereue. Während des Gesprächs mit besagter Dame und ihrem Ehegatten konnte ich sehen, dass die Karosserieränder teilweise "beulig" oder "ausgefranst" erschienen - kann es nicht besser beschreiben. Vielleicht liegt es an den komplizierten Geometrien der einzelnen Karosserieteile???

Insgesamt: im Detail naja (der "Gurtzubringer" war generell Hartplastik - auch 125i - ohne Chrom wie im Prospekt), Gesamterscheinung: very attractive body

U. a. stand ein weißer 1er mit schwarzer Innenausstattung und schwarzen Felgen als Cabrio im showroom. Ein überdrehter Teenie (von denen bei solchen Veranstaltungen genug rumlaufen und zu denen ich wohl auch mal gehörte) meinte zu seinem Vater: die Felgen passen gar nicht. Wahrscheinlich wird er niemals Azubi bei Opel in Eisenach . In Montego- oder LeMans-Blau konnte ich nicht sehen, leider. Das Sedona-Rot: hmmmm

Geändert von toesrus (05.04.2008 um 14:53 Uhr)
Mit Zitat antworten