Thema: 3er / 4er allg. Fragen zur Automatik
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.06.2002, 17:53     #105
VB-Driver   VB-Driver ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von VB-Driver
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-353##
Beiträge: 2.489

Aktuelles Fahrzeug:
BMW Z4 3.0si roadster E85, BMW 430d Gran Coupe F36, BMW 325d Touring F31

VB-X-XXX
Zitat:
Original geschrieben von Nudel
Himmel, hilf!!!
Ich hoffe, Ihr kennt alle das Wort "Verschleiß"!...
hehe
jo, kennen wir
Aber das ist wirklich nicht so gravierend, wie sichs anhört. Der Diesel hat halt knapp über Leerlauf soviel Drehmoment, dass es reicht, in Schwung zu kommen. Somit schleift die Kupplung nicht so lange, wie man meinen könnte. Das macht im Vergleich zum Anfahren mit Gas kaum was aus, da du auch beim Anfahren mit Gas nicht schneller von der Kupplung gehst, es seihe denn du willst qualmende Reifen
Hol dir mal son TDI und probiers aus. Die Dinger rappeln und klingen wie Trekker - sind übrigends auch so übersetzt - einen dremaßen kurz übersetzten ersten Gang wie beim TDI hab ich noch nirgendwo gesehen - aber sie sind halt kinderleicht zu fahren, wenn man mit sovielen Pedalen und Hebeln noch net klar kommt.
Und wie gesagt, am Ende der Fahrausbildung fährt auch an der Ampel keiner mehr mit Standgas los


Zitat:
Original geschrieben von Nudel
... Legt dass, was in der Fahrschule gepredigt wird, nicht alles auf die Goldwaage ...
Schon klar. Ich hab ja auch schon zum 100ten Male gesagt, dass das am Ende der Ausbildung keiner mehr so macht, aber es geht hier nun mal darum klar zu machen, wie man es in der ersten oder zweiten Fahrstunde macht!!!
__________________
Gruß VB-Driver ........
___________________
_____/___\_____
___(oo==00==oo)___
___[_].............[_]___

Geändert von VB-Driver (27.06.2002 um 17:57 Uhr)
Userpage von VB-Driver Spritmonitor von VB-Driver
Mit Zitat antworten