Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.03.2008, 14:17     #63
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.709

DD-
Das stimmt, der 1er ist auf Grund seiner Mittelklasse-Plattform kein Leichtgewicht. Der Gewichtsunterschied (real) zum 3er beträgt - grob über den Daumen gepeilt - rund 100kg. Demnach nicht sonderlich viel.

Leichtgewichte gibt es aber auch in der restlichen Kompaktklasse nicht, wobei man anmerken kann, dass der ein odere andere vergleichbare Kompakte 50 bis 80kg weniger als der 116i wiegt. Im Vergleich zum VAG 1.4 TFSI ist der 116i klar der schlechtere Motor, wobei man sagen muss, dass die Ingenieure bei BMW so ziemlich das beste aus den Vorgaben herausgeholt haben (1.6 Liter Hubraum, keine Aufladung). Absolut betrachtet würde ich daher eher von diesem Konzept prinzipiell Abstand nehmen, da es im Leistungsbereich von 120PS gerne 1.8 Liter sein dürfen (ist der imho bessere Kompromiss, wenn man auf Aufladung verzichtet).

Bezüglich Leistungsempfinden: als ich den nicht gerade schweren Peugeot 307 1.6 (nominell nur 109PS, aber dennoch von den Papierwerten kein sonderlich grober Unterschied) gefahren bin, kam ich subjektiv überhaupt nicht vom Fleck. So etwas nenne ich dann einfach lahm . Okay, im Vergleich zum Fiesta mit 50PS, den ich gelegentlich fahre, ist das ein Rennwagen .
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten