Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.03.2008, 17:20     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.708

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Deutschlandpremiere für "Absurdistan" von Veit Helmer am 19. März in Berlin.

München/Berlin. Am 20. Januar 2008 feierte der Film "Absurdistan" von Veit Helmer seine Weltpremiere auf dem Sundance Film Festival 2008 in Park City, Utah/USA. Am 20. März 2008 steht nun endlich die Deutschlandpremiere auf dem Terminkalender von Regisseur Veit Helmer und der Hauptdarsteller Kristyna Malérova und Maximillian Mauff.

Mit "Absurdistan" präsentiert Helmer nach "Tor zum Himmel" und "Tuvalu" sein drittes Langfilmprojekt. Die BMW Group hatte den Filmemacher und sein international besetztes Drehteam mit insgesamt 50 Teammitgliedern aus der Ukraine, Georgien, der Türkei, dem Iran, Frankreich und Deutschland bereits bei den Dreharbeiten des Filmes in Aserbaidschan unterstützt. Nur konsequent, dass die BMW Group auch bei der Premiere samt anschließender Premierenfeier mit Cast & Crew am 19. März in der Berliner UCI KINOWELT Collosseum den Premierenshuttle für die Gäste organisieren wird.

Die bereits im Januar mit dem Sonderpreis des Bayerischen Filmpreis ausgezeichnete Geschichte voller skurriler Komik und überbordendem Einfallsreichtum spielt in einem abgeschiedenen Dorf, irgendwo zwischen Europa und Asien, in einer Zeit zwischen gestern und heute: Aya, gespielt von der Tschechin Kristyna Malérova, und Temelko, dargestellt von Maximillian Mauff, sind seit ihrer Kindheit füreinander bestimmt und fiebern nun ihrer ersten Liebesnacht entgegen. Doch bis es soweit ist, stehen noch einige Hindernisse für die beiden im Weg! Regisseur Veit Helmer selbst sagt dazu: "Absurdistan ist eine Reise in ein unbekanntes Land, mit sonderbaren Männern und Frauen und einem jungen Paar, welches sehnsüchtig die erste Nacht erwartet." Ab dem 20. März 2008 können sich alle Kinobesucher auf diese Reise begeben. Dann startet das moderne Märchen um das Liebespaar Aya und Temelko bundesweit in den Kinos.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten