Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.02.2008, 06:55     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.969

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Die "Nachtmusik der Moderne" am 1. März potraitiert Witold Lutoslawski.

BMW ist seit 2003 Partner der Konzertreihe.

München. Die fünfte Saison der Konzertreihe, die von Beginn an von BMW munterstützt wird und mittlerweile zu einer festen Instanz im Münchener mKulturleben avanciert ist, stellt am Abend des 1. März das Werk des Komponisten Witold Lutoslawski in der Rotunde der Pinakothek der Moderne vor.

Dem Konzert, das um 22 Uhr beginnt, geht eine Einführung mit dem Leiter des Münchner Kammerorchesters und Prof. Ulrich Dibelius, Musikschriftsteller, mvoraus. Alexander Liebreich lädt dazu um 21 Uhr in das Ernst von Siemens-Auditorium der Pinakothek der Moderne ein. Gemäß dem Konzept der Reihe sind die Ausstellungsräume der Erd- und Untergeschosse für die Konzertbesucher während der Einführung sowie in der Pause geöffnet. Ebenso mbietet das Café bis spät in den Abend Getränke und kleine Speisen ein. Das Werk des polnischen Komponisten Witold Lutoslawski (1913-1994) wird in das Zentrum des Abends gestellt. Lutoslawskis Werke setzen sich mit der ästhetischen Avantgarde sowie der musikalischen Tradition Beethovens, Brahms und Chopin bis hin zu Debussy, Stravinsky und Bartók auseinander. Für das Konzert sind Werke für Streichorchester und Violincello aus unterschiedlichen Schaffensphasen - von der 1949 entstandenen "Ouverture", der Bartók gewidmeten "Musique funebre" (1958) bis hin zur "Grave, Metamorphosis" aus dem Jahre 1981 für Solo-Cello und Streicher - vorgesehen. Solist ist der Schweizer Cellist Thomas Demenga.

Die BMW Group ist der Pinakothek der Moderne eng verbunden. Sie ist maßgeblich in der "Art of the Car Design" der Neuen Sammlung vertreten und fördert die "Nachtmusik der Moderne" seit deren Beginn im Jahr 2003 als exklusiver Partner zusammen mit der European Computer Telecoms AG. Vom 29. Mai bis 20. Juli 2008 wird darüber hinaus Olafur Eliassons Your mobile expectations: The BMW H2R project in der Pinakothek der Moderne zu sehen sein.

Weitere Informationen:

www.bmwgroup.de/kultur
www.muenchener-kammerorchester.de

Veranstaltungsort:

Pinakothek der Moderne, Barer Str. 40, 80333 München
www.pinakothekdermoderne.de

Kartenvorverkauf:

ticket@m-k-o.eu, www.muenchenticket.de, unter 089/54818181 oder an der Abendkasse

Eintritt 25 Euro (ermäßigt 15 Euro), Stehplätze 10 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr
Abonnement für die Konzertreihe: 63 Euro (statt 75 Euro) unter abo@m-k-o.eu
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}



Userpage von Martin
Mit Zitat antworten