Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.06.2002, 08:30     #1
0815   0815 ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: Bremen
Beiträge: 603

Aktuelles Fahrzeug:
.O. 911/991 2S .O.

HB-MW ***
330CIC, mein erster Eindruck nach 145 KM ...

So, nach 145 Kilometern mit dem Neuen nun mein erster Eindruck ;-)
(Komisch, ich heize garnicht mehr seit gestern ... hmmm, hat die
StVZO mich etwa wieder zurück in ihren Klauen ?)

DER MOTOR hängt dermassen am Gas, das ich fast gewillt bin, mir ein
Expander zwichen Achillesverse und Gesässmuskel implantieren zu lassen.
Im direkten Vergleich zu meinem 328'er muss ich ganz klar sagen, es
sind Welten, sowohl im Ansprechverhalten als auch im umgesetzen Drang
den Wagen nach vorne zu bewegen.

DIE GERÄUSCHKULISSE in Bezug auf Wind- bzw. Aussengeräusche ist aus
meiner Sicht absolut ok. Ich habe den Wagen (wie empfohlen) zwar
noch nicht über 160 KmH gehabt, aber bis dato ist der aufkommende
Geräuschpegel absolut zu vernachlässigen. Alles weitere werde ich
nach der Einfahrzeit vernehmen können.

DAS FAHRWERK (sportliche Abstimmung) hatte ich zwar in meiner Limo
auch schon, aber es macht in dem jetzigen Fahrzeug einen weitaus
sportlicheren/agileren Eindruck. Bis auf die Optik (Luft über den
Pneus in den vorderen Radhäusern) bin ich mit dem Fahrverhalten
voll zufrieden, und ich gestern auch auf wirklich bescheidenen Strecken.

DER SOUND des ESD kommt irgendwie richtig gut rüber, dieses unterschwellige
dumpfe Brummen beim Anfahren ist einfach nur Geil, ich verstehe nicht warum
sich einige Zeitgenossen da nun unbedingt solche "Flüstertüten" montieren
müssen.

DER SOUND des H/K-SYSTEMs ist meiner Meinung nach SUPER, ausgehend von
einem geschlossenen Verdeck. Bei Offenfahrten geht natürlich Resonanz-
bzw. Schallraum verloren, anhörlich ist das ganze dadurch aber trozdem
noch. Höhen und Bässe lassen sich absolut klasse auf das jeweilige
vom Wechsler produzierte Musikbild einstellen. Ich bin voll zufrieden.

DAS NAVIGATIONSSYSTEM lässt sich (zumindest bei meinen Tests) auch mit
brachialer Gewalt nicht aus dem Trott bringen. Wenn ich mir den Weg
ansagen müssten, wäre ich gestern Amok gelaufen. Ich habe stetig die
Route nach meinem ermessen geändert, worauf die "Sprecherin" mich mehrfach
bat doch zu wenden ;-) (ich natürlich eisern dagegen gehalten), und Schwupss,
hatte sie was neues parat, ohne auch nur das leiseste Anzeichen von
Agression oder Gereitztheit in der Stimme zu haben. Lediglich die fehlende
Möglichkeit die SPEEDVOLUME zu regeln vermisse ich ein wenig, mir geht dieser
ewige geschwindigkeitsbezogene LAUT/LEISE-Wechsel auf den Keks.

DAS WINDSCHOTT tut das was es soll, und zwar absolut effizient. Ich habe
es zwar nicht getestet, aber ich denke das nichtmal Darmgase sich mit
dem überlebendem Lüftchen aus dem Wagen verdrängen liessen.

DIE QUALITÄT des Gesamtproduktes entspricht doch in jeder Art und Weise
meinen Erwartungen.



Soweit erstmal von mir, werde mich nach den nächsten 1000 KM nochmal
zu Wort melden ....

Gruß
0815
__________________
>> LINUX is a bit like a wigwam, no WINDOWS, no GATES and an APACHE inside <<
Userpage von 0815
Mit Zitat antworten