Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.04.2001, 18:01     #6
T-bold47   T-bold47 ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: nähe Hannover
Beiträge: 72

Aktuelles Fahrzeug:
er fuhr ... und kam doch wieder
Fakten sind z.B. ein Sport Auto Test aus dem Jahre 1988. Da wurde der Mclaren F1 einem Beschleunigungstest unterzogen. Im gleichen Jahr gab es auch einen Bremstest mit unglaublichen Werten.

Wichtig ist bei diesen Tests die Begründung für die unglaublichen Zeiten/Wege. Damit lassen sich auch die extremen Kurvengeschwindigeiten begründen.

Leider ist meine Sport Auto Sammlung der Jahre 1987 bis 1994 einer Entrümpelung auf dem Dachboden meiner Eltern zum Opfer gefallen.

Überhitzungsprobleme haben die F1 mit dem derzeitigen Safety Car nicht. 1994 in Imola (als Senna starb) war als SC ein Opel Vectra eingesetzt, der brachte Spitze 160 auf den Geraden. Da hatten alle das Problem, das die Reifen nicht abkühlen!

Schneller ist der CLK bei starkem Regen, weil die F1 da mit der Unterbodenverkleidung auf dem Wasser aufschwimmen.
Mit Zitat antworten