Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.02.2008, 09:34     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.704

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
"Die besten Autos 2008": BMW X5 und MINI siegen bei "auto, motor und sport"

BMW EfficientDynamics mit Paul-Pietsch-Preis ausgezeichnet.

München. Der BMW X5 und der MINI haben die Leserwahl "Die besten Autos" der Fachzeitschrift "auto, motor und sport" für sich entscheiden. Beide Modelle setzten sich mit deutlichem Abstand in ihrer jeweiligen Fahrzeugkategorie durch. Für den MINI ist dies bereits der achte Klassensieg in Folge. Drei zweite und ein dritter Rang für weitere aktuelle Modelle runden das hervorragende Abschneiden der BMW Group bei der europaweiten Befragung ab. Darüber hinaus wurde die Entwicklungsstrategie BMW EfficientDynamics mit dem Paul-Pietsch-Preis für besonders innovative Entwicklungen auf dem Automobilsektor ausgezeichnet. Diese Ehrung wird von einer internationalen Jury vergeben, die sich aus Experten der "auto, motor und sport"-Redaktion sowie ihrer 21 Partnerzeitschriften zusammensetzt. Für BMW EfficientDynamics setzt sich damit eine Serie von Auszeichnungen fort, zu denen zuletzt das "Grüne Lenkrad" der deutschen Wochenzeitung "Bild am Sonntag" sowie weitere international bedeutsame Preise in Österreich und Großbritannien gehörten.


Die Auszeichnungen für die BMW Group im Überblick:


BMW X5 Sieger bei den Geländewagen
BMW 1er Reihe Platz 2 in der unteren Mittelklasse
BMW 3er Reihe Platz 2 in der Mittelklasse
BMW 5er Reihe Platz 2 in der Oberen Mittelklasse
BMW 7er Platz 3 in der Luxusklasse

MINI Sieger bei den Mini Cars
MINI Sieger Mini Cars/Importfahrzeuge

BMW EfficientDynamics Paul-Pietsch-Preis 2008


An der Abstimmung über "Die besten Autos 2008" hatten sich rund 243 000 Leser aus 17 Ländern, darunter fast 100 000 aus Deutschland, beteiligt. Sie wählten den BMW X5 mit einem Vorsprung von fünf Prozentpunkten vor dem Zweitplatzierten zu ihrem klaren Favoriten in der Kategorie "Geländewagen". Dieser Erfolg bestätigt die hohe Attraktivität des Sports Activity Vehicle, die sich auch in den Absatzzahlen widerspiegelt. Mit weltweit mehr als 120 000 verkauften Einheiten lag der BMW X5 2007 deutlich vor allen relevanten Wettbewerbern. Seinen Siegeszug fortgesetzt hat der MINI. Sowohl in der Import- als auch in der Gesamtwertung der Leserwahl rangiert der Premium-Kleinwagen mit jeweils mehr als 10 Prozentpunkten Vorsprung weiterhin unangefochten auf dem Spitzenplatz. Acht Siege in Folge gehen nun auf das Konto des MINI, der mit mehr als 222 000 Auslieferungen 2007 auch bei den Absatzzahlen eine neue Rekordmarke erreichte.

Das überaus positive Votum für die aktuellen Modelle bei der Leserwahl "Die besten Autos 2008" deckt sich mit der kontinuierlich wachsenden Nachfrage nach Fahrzeugen der BMW Group. Im Jahre 2007 konnte der weltweit erfolgreichste Anbieter von Premium-Fahrzeugen seinen Erfolgskurs fortsetzen und das Rekordergebnis von 1 500 678 ausgelieferten Fahrzeugen der Marken BMW, MINI und Rolls-Royce verbuchen. Getragen wird dieser Erfolg von positiven Entwicklungen in allen relevanten Segmenten. Klarer Spitzenreiter bei den Verkaufszahlen ist die in der Leserbefragung von "auto, motor und sport" diesmal zweitplatzierte BMW 3er Reihe, deren Absatz auf 555 219 Einheiten stieg. Der BMW 5er liegt mit 230 845 im Jahre 2007 verkauften Einheiten auf Platz zwei der volumenstärksten Modelle der BMW Group und nimmt diesen Rang auch bei der aktuellen Leserwahl ein. Weitere Podiumsplätze gingen an die BMW 1er Reihe, deren Absatzzahlen 2007 auf 165 803 Einheiten stieg, und an die BMW 7er Reihe, die es auf 44 421 Einheiten brachte.

Ein maßgeblicher Faktor für das aktuelle Renommee und den Erfolg der BMW Group ist die Entwicklungsstrategie BMW EfficientDynamics, deren Ergebnisse den aktuellen Modellen im jeweiligen Wettbewerbsumfeld sowohl zu überlegener Sportlichkeit als auch zu vorbildlicher Wirtschaftlichkeit verhelfen. Die herausragende Stellung auf beiden Gebieten ist das Ergebnis konsequent betriebener Entwicklungsarbeit, die jetzt auch die internationale Experten-Jury des Paul-Pietsch-Preises überzeugte. Sie würdigte BMW EfficientDynamics damit als innovativste Entwicklung des Jahres auf dem Automobilsektor.


Der Paul-Pietsch-Preis 2008 ist die jüngste in einer Reihe von hochkarätigen Auszeichnungen für BMW EfficientDynamics. Zuletzt wurde der BMW Group eine besondere Ehrung im Rahmen des renommierten deutschen Automobilpreises "Das Goldene Lenkrad" der Wochenzeitung "Bild am Sonntag" zuteil. BMW EfficientDynamics wurde mit dem erstmals von Lesern und einer Experten-Jury vergebenen "Grünen Lenkrad" ausgezeichnet. Auch die beiden wichtigsten österreichischen Automobil-Preise, der Innovationspreis beim "Autorevue Award" und der Umweltpreis des Auto-, Motor- und Radfahrerbunds Österreich (ARBÖ), gingen 2007 an BMW EfficientDynamics, ebenso wie der "Green Award" des britischen Fachmagazins "CAR".

In allen Fällen wurde die besondere Breitenwirkung der verbrauchs- und emissionsmindernden Maßnahmen gelobt. Alle im Rahmen von BMW EfficientDynamics entwickelten Innovationen fließen serienmäßig in die jeweiligen Modelle ein. Zu Beginn des Jahres 2008 fuhren auf Europas Straßen bereits mehr als 450 000 Fahrzeuge der Marken BMW und MINI, die ihre vorbildliche Wirtschaftlichkeit den aktuellen EfficientDynamics Maßnahmen verdanken. Eine Zahl, die sich im Verlauf des Jahres deutlich erhöhen wird, weil die effizienzfördernden Innovationen - wie zum Beispiel Bremsenergie-Rückgewinnung, Auto Start Stop Funktion, bedarfsgerechte Steuerung von Nebenaggregaten und aktive Aerodynamik - sukzessive in immer mehr Modellen und Baureihen der BMW Group Einzug halten.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}


Geändert von Martin (03.02.2008 um 09:37 Uhr)
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten