Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.01.2008, 19:06     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.729

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
5 gewinnt - 5 Millionen BMW 5er in 5 Generationen.

München / Dingolfing: Der 29. Januar 2008 markiert einen weiteren Meilenstein in der erfolgreichen BMW Geschichte. An diesem Tag produzierte das Werk Dingolfing den fünfmillionsten BMW 5er - eine ebenso sparsame wie dynamische 530d Limousine in Carbonschwarz Metallic.

Alles begann im Jahr 1972: Damals wurde die erste BMW 5er Generation auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt vorgestellt - unmittelbar nach Abschluss der Olympischen Spiele und der Fertigstellung des BMW Hochhauses. Der BMW 5er erhielt erstmals eine neue Codierung - die erste Ziffer stand für den Wagentyp, die zweite und dritte für die Motorisierung bzw. den Hubraum. Der neue Zweiliter-Vierzylinder-Wagen trug dementsprechend die Modellbezeichnung BMW 520 - ausgesprochen "fünf-zwanzig". Die ersten Einheiten wurden noch im Münchner Stammwerk gebaut, ehe die Produktion im Herbst 1973 in das damals neu entstandene BMW Werk in Dingolfing verlagert wurde. Bereits mit der ersten Generation der BMW 5er Reihe (699.094 Exemplare) konnte das Unternehmen sein Produktionsvolumen von Automobilen dieser Klasse mehr als verdoppeln. Nicht nur inländische Kunden zeigten großes Interesse am BMW 5er: Über die Hälfte aller BMW 5er wurden exportiert.


Im Sommer 1981 stellte BMW die zweite Generation (722.328 Einheiten) der BMW 5er Reihe vor. Revolutionär für die BMW Geschichte war dabei die Entscheidung, 1983 mit dem BMW 524td in den hart umkämpften Markt für Dieselautomobile einzusteigen.

Im Januar 1988 folgte schließlich die dritte Generation (1.333.438 Einheiten), die erstmals in der Geschichte dieser BMW Baureihe ausschließlich mit 6-Zylinder-Motoren startete. Unter der Bezeichnung "touring" erweiterte die BMW AG im Jahr 1991 mit einem Kombi-Modell ihre Modellpalette.

Die 1995 präsentierte vierte Generation (1.470.757 Einheiten) setzte in ihrer Klasse Maßstäbe in Bezug auf statische und dynamische Torsionssteifigkeit.

Als erster Automobilhersteller der Welt setzt das Unternehmen bei der aktuellen fünften Generation der BMW 5er Reihe (bisher knapp 1 Million gefertigte Einheiten) eine neue Form des Leichtbaus ein. So besteht der gesamte Vorder-bau aus Aluminium, was zu einer optimalen Achslastverteilung bei geringem Gewicht beiträgt. Zudem ist die BMW 5er Baureihe seit 2007 mit Efficient Dynamics Maßnahmen erhältlich. Dadurch wird der Verbrauch gesenkt, während die BMW typische Dynamik erhalten bleibt. Hervorzuheben ist hier insbesondere der neue BMW 520d des Modelljahres 2008, der als erstes Fahrzeug seiner Klasse weniger als 140g CO2 pro Kilometer ausstößt. Bei einem Durchschnitts-verbrauch von 5,1 Litern je 100 Kilometer erreicht die von einem 130 KW/177 PS starken Vierzylinder-Dieselmotor angetriebene Limousine einen CO2-Wert von 136g je Kilometer.


Die Fertigung von Premiumfahrzeugen erfordert engagierte Mitarbeiter: Der BMW Standort Dingolfing mit rund 20.000 Beschäftigten ist der größte Produktionsstandort der BMW Group und fertigt neben nahezu allen BMW 5er Modellen die BMW 7er und BMW 6er Reihen, sowie die Rohkarosserien für Rolls-Royce.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}


Geändert von Martin (30.01.2008 um 10:25 Uhr)
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten