Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.01.2008, 12:50     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.727

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Offene Veranstaltungskultur in der BMW Welt.

Kulturelle Höhepunkte Anfang 2008: Vier Jazzkonzerte mit international renommierten Künstlern


München. Mit der Eröffnung der BMW Welt erhielt München einen neuen Ort für kulturelle Erlebnisse. Im November 2007 begannen die kostenlos zugänglichen musikalischen Veranstaltungen mit Jazz-Matineen und Adventskonzerten, die bei hunderten von interessierten Besuchern Anklang fanden. Der markante Doppelkegel der BMW Welt ist auch weiterhin Ort der Jazzreihe, jeweils sonntags am 20.01., 27.01., 10.02. und 24.02.2008 von 11.00 Uhr-13.30 Uhr.

International renommierte Künstler wie die Jazz-Ikonen Warren Vaché, Jesse Davis und Harry Allen oder Olaf Polziehn und Scott Hamilton sowie weitere Musiker von internationalem Rang werden bei den Jazz-Matineen in der BMW Welt auftreten. Bis Ende Februar sind vier weitere Sonntags-Matineen im Rahmen der Jazzreihe in der BMW Welt geplant.

Mit abwechslungsreichem Programm und hochklassigen Künstlern schafft die BMW Welt unvergessliche Momente für jeden Besucher und bereichert das kulturelle Angebot Münchens. Ein Überblick sowie weitere Informationen zur offenen Veranstaltungskultur in der BMW Welt ist unter der Rubrik "Veranstaltungen" auf der Homepage www.bmw-welt.com zu finden.


Veranstaltungsüberblick Frühjahr 2008 zu den Jazz-Matineen Konzerten in der BMW Welt.


Jazzreihe.

Ab 20.01.2008 finden an vier Sonntagen von 11.00 Uhr bis 13.30 Uhr öffentliche Matineen mit wechselnden Stars der Jazz-Szene statt. Einlass ist jeweils um 10.30 Uhr, Spielbeginn 11.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.


20.01.2008
Olaf Polziehn Trio feat. Scott Hamilton in "American Songbook"


Scott Hamilton ist einer der bekanntesten Tenor-Saxophonisten des klassischen Jazz. Begleiten lässt sich der Grand Seigneur auf seinen Europa-Tourneen zumeist vom Trio des anerkannten Pianisten Olaf Polziehn, dem neuen Stern am Himmel der jüngeren deutschen Pianisten - ein Ausnahmetalent mit weltweitem Ruf als hochsensibler Begleiter und virtuoser Solist.


27.01.2008
Echoes of Swing in "Four Jokers In The Pack"


Echoes of Swing konnte sich in der internationalen Jazzszene als Spitzenformation etablieren und steht für lebendigen Swing von besonderer Würze. Zwei Bläser, Schlagzeug, Piano und Forte - kein Bass: Diese ungewöhnliche und wendige Formation erlaubt größte harmonische Flexibilität und Freiraum für agiles, feinstes Zusammenspiel. Im Mittelpunkt steht immer die Interaktion, der improvisierte Dialog.



10.02.2008
Quadro Nuevo in "Canzone della Strada"


Quadro Nuevo bietet Jazz mit mediterranem Einschlag. In "Canzone della Strada" nähert sich das Ensemble dem alten italienischen Tango und der lyrischen Canzone an. Musik eines fast schon verklungenen Italiens, verbunden mit temperamentvollen und waghalsigen Improvisationen.


24.02.2008
Klazz Brothers in "Play Classics"


Klazz Brothers loten die Grenzbereiche zwischen Klassik und Jazz, die Verbindung von Tradition und Lust auf Neues und die Ideen der Musik anderer Kulturen aus. Dafür erhielten sie zweimal den Echo Klassik (2003 und 2006) und den Jazz Award (2003 und 2005). Die Freude an der Klassik und das wache Interesse am Experiment stehen im Mittelpunkt, wenn in "Play Classics" bekannte Themen von Händel, Elgar, aber auch den Beatles durch das Jazztrio interpretiert werden.

Weitere Informationen zum kulturellen Engagement der BMW Group unter www.bmwgroup.com/kultur.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}


Geändert von Martin (18.01.2008 um 12:52 Uhr)
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten